Pin

Gratis

Online-Angebot



hier klicken

SAP and init helps Siemens run better

Betriebsstätten Steuerberechnung für SAP Business One

Unselbständige Niederlassungen, auch gewerberechtlich Betriebsstätten genannt, sind in jeder Beziehung von der Hauptstelle abhängig. Es liegt ein einheitlicher Geschäftsbetrieb an lediglich räumlich verschiedenen Stellen vor. Die dadurch bedingten, steuerlich relevante Abgrenzungen und Aufteilungen zwischen Stammhaus des Unternehmens und Betriebsstätte werden durch die Betriebsstätten Lösung PE-IT Tool für SAP Business One abgedeckt.

Die Betriebsstätten Lösung PE-IT Tool für SAP Business One vermeidet unter Einbindung des Steuerrechts des jeweiligen Landes und des “Doppelbesteuerungsabkommens” die mehrfache Besteuerung der unternehmerischen Gewinne.

Die init consulting AG, SAP Gold Partner, bettet das PE-IT Tool in SAP Business One ein und bietet somit eine einzigartige Softwarelösung für die Betriebsstätten der Siemens AG.

Siemens ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das für seine rund 200 Betriebsstätten in den verschiedenen Ländern ein flexibles System  benötigt, um die Arbeitsbelastung innerhalb der Administration und Buchhaltung zu verringern und trotzdem eine zuverlässige Haftung für alle Steuergesetze dieser Länder beinhaltet.

http://www.business-one-beratung.de/pe-tool

SEPA Neuerungen in SAP Business One

Änderungen für die SBO Version 9.0 PL10

Hier  wieder einige Änderungen der SAP Business One Version 9.0 PL10 für den SEPA Zahlungsverkehr.

Ausführliche und detaillierte Informationen zur Nutzung von SEPA in SBO sind in dem nachfolgenden Whitepaper zu finden:

SEPA_April_2014_DE

SEPA Neuerungen

Quelle: SAP AG

SAP Quality Awards für Kundenprojekte

SAP-Auszeichnungen für hervorragende Leistungen

Die SAP Quality Awards umfassen vier Kategorien für die eine unabhängie Jury die Gold-, Silber-und Bronze-Gewinner der Region Europa, Naher Osten und Afrika wählen. Von 222 Nominierten (aus der gesamten EMEA-Region) wurden am Unternehmenssitz in Walldorf den 25 Gewinnern die Preise verliehen.

sap-zeichnet-hervorragende-leistungen-in-sachen-qualitat-in-der-region-emea-aus

Zu den Gewinnern zählen:

  • Kategorie Innovation
    Gold: Essex County Fire & Rescue Service, United Kingdom & Ireland
    Silber: AngloGold Ashanti, Africa, unterstützt durch Accenture
    Bronze: Orkla Shared Services, Nordic & Baltic, unterstützt durch Ciber
  • Kategorie kleine Implementierung
    Gold: BI-SAM, France, unterstützt durch CEREALOG
    Silber: Saudi Electricity Company (SEC), Middle East & Nord Africa, unterstützt durch Converge Arabia
    Bronze: DONG Energy A/S, Nordic & Baltic, supported by SAP
  • Kategorie mittlere Implementierung
    Gold: Combined Group Contracting Co., Middle East & North Africa, unterstützt durch CSC
    Silber: Essex County Fire & Rescue Service, United Kingdom & Ireland
    Bronze: Service de Santé des Armées, France, unterstützt durch Sopra Group
  • Kategorie große Implementierung
    Gold: AngloGold Ashanti, Africa, unterstützt durch Accenture
    Silber: Mondelez Europe GmbH, Switzerland, unterstützt durch Deloitte
    Bronze: Asda Stores Ltd, United Kingdom & Ireland, unterstützt durch Deloitte

Quelle: SAP

SAP® Learning Hub

Immer auf dem neuesten Stand mit dem SAP® Learning Hub – jederzeit und von überall aus!

umfassendes Lernangebot

umfassendes Lernangebot

SAP hat den Start des neuen SAP® Learning Hub bekannt gegeben. Diese Schulungsplattform bietet ein umfassendes Lernangebot für Partner.

Die Anwender gehen auf eine Webseite, registrieren sich, erhalten Zugriff auf die Lernmaterialien und können dann ein Angebot für ein Jahr abonnieren.

Der einfache und flexible Zugriff (es ist lediglich eine Internetverbindung notwendig) bietet eine Zusammenarbeit auch über soziale Netzwerke und den Austausch untereinander.

Der SAP® Learning Hub läuft auf einer cloudbasierten Lösung, die auch SAP® Jam umfasst. Die Nutzer treffen sich in virtuellen Lernräumen und interagieren über SAP® Jam. Unterstützung bieten Experten und Referenten und durch den SAP® Live Access kann das Gelernte sofort umgesetzt werden.

Das Video zeigt die Möglichkeiten:

SAP AG – Jahresbericht 2013 veröffentlicht

Geschäftsbericht 2013 der SAP AG

Das Berichtsjahr ist am 31.Dezember 2013 zu Ende gegangen und ab sofort sind der Geschäftsbericht und der Jahresbericht 2013 erhältlich. Beide Berichte sind auf folgender Website der SAP  www.sap.de/investor  zu finden.

Neu ist der Integrierte Bericht der SAP, der die traditionelle Finanzberichterstattung mit der Nachhaltigkeitsberichterstattung geschickt kombiniert und verbindet:

http://www.sapintegratedreport.com/2013/de/home.html

Integrierter Bericht der SAP AG

Der Integrierter Bericht der SAP AG verbindet die traditionelle Finanzberichterstattung mit der Nachhaltigkeitsberichterstattung

 

Quelle: SAP AG

Intercompany-Lösung – SAP Business One

Konzerninterne Integrationslösung für SAP Business One

Die Intercompany- Lösung hilft dabei, die Konsistenz der Stammdaten in allen Unternehmensbereichen zu gewährleisten. Die konzerninterne Lösung bietet einen kompletten Überblick aller Daten in allen Unternehmensteilen, beispielsweise in Bezug auf Umsatz und offene Posten.

Beispiel der Firma WALKER Holding AG (Schweiz):

Die Firma WALKER Holding AG wurde im Jahr 2000 gegründet, bereits nach 10 Jahren zählt der Betrieb 40 Mitarbeiter (davon sind 15 – SAP Business One Anwender). Somit wurde im Jahr 2011 aus der WALKER Stahl- und Metallbau GmbH eine Holding. Die WALKER Holding AG bieten ein breites Spektrum in den Bereichen Stahl- und Metallbau an.

Durch die konzerninterne Integrationslösung für SAP Business One konnten Datenkonsistenz und Effizienz in der Firma verbessert werden. Die Integrationslösung gewährleistet auch die Datenkonsistenz von Stammdaten der beiden Tochterfirmen: WALKER Stahl- und Metallbau AG und WALKER Türen und Tore AG.

Intercompany Lösung von SAP Business One

Intercompany Lösung von SAP Business One

Gründe für SAP Business One:

Ein innovatives und modernes Unternehmen, das schnell auf neue Trends im Markt reagieren muss, benötigt eine schlanke Softwarelösung, die schnell und individuell angepasst werden kann, um rasch auf veränderte Anforderungen reagieren zu können.

Die wichtigsten Vorteile von SAP Business One:

Die Stammdaten der beiden Tochter-Unternehmen werden nur einmal erfasst und daher wird die Datenkonsistenz gewährleistet und die Lösung bietet zudem einen kompletten Überblick über alle Bereiche hinweg.

  • Automatische Konsolidierung von Finanztransaktionen
  • Jederzeit ein genauer Überblick über die Finanzen der Unternehmensgruppe
  • Benutzerabfragen über alle Unternehmensteile hinweg
  • Die Benutzer haben Einblick in alle Geschäftsdaten, über Unternehmensgrenzen hinweg
  • Überblick über das Kreditmanagement aller Kunden

Quelle: SAP AG

SBO Schulungen maßgeschneidert + praxisbezogen‎

Schulungen speziell für den Mittelstand in SAP Business One

Für die SAP Mittelstandslösung – SAP Business One bietet die init consulting AG in regelmäßigen Abständen Schulungen und Trainings an. Im Focus der Schulungen stehen immer die Teilnehmer, welche sich für eine Schulung in den unterschiedlichen Bereichen anmelden können. Im Angebot befinden sich dreitägige-, wie auch eintägige- Trainingsangebote für die jeweiligen Module z.B. Rechnungswesen, Einkauf und Vertrieb.

Mittlerweile gibt es auch die Möglichkeit, sich an 2 Schulungsorten anzumelden: Hannover und Ingolstadt.

SAP Business One Training

SAP Business One Schulungen

Neue SAP Business One Schulungstermine:

Administration Schulung

23.06.-25.06.2014

Finanzwesen Schulung

30.06.-02.07.2014

Jahresabschluss

10.07.2014

Marketing Schulung

07.07.-09.07.2014

Logistik Schulung

14.07.-16.07.2014

CLD Schulung

21.07.-23.07.2014

Produktionsplanung Schulung

17.07.2014

Mehr Informationen – Anmeldung!

SAP Business One „Jetzt kaufen, später zahlen!“

SAP-Lösung für KMU mit einem speziellen 0% Finanzierungsangebot

KMU* wünschen sich passgenaue, branchenspezifische Lösungen zu einem günstigen Preis, mit der Möglichkeit einer einfachen und überzeugenden Finanzierung.

Vorhandene IT-Landschaft aktualisieren, ohne sich Gedanken über die Kosten machen zu müssen

Das Angebot der SAP bietet qualifizierten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU*) eine Möglichkeit, unkompliziert und flexibel in neue Technologien zu investieren, die Vorteile einer 0% Finanzierung zu nutzen und erst nach 24 Monaten zu bezahlen.

Vorteile der SAP-Software jetzt nutzen:

  • 0%-Finanzierung für bis zu 24 Monate mit monatlichen und vierteljährlichen Zahlungsmöglichkeiten
  • Gilt für alle KMU-Produkte die über SAP-Vertriebspartner verkauft werden und umfasst die Wartung im ersten Jahr
  • Gilt für alle SAP-Produkte die in der SAP-Reseller-Preisliste aufgeführt sind
  • Gilt für Käufe ab 25.000 €
  • Dieses Angebot gilt nicht für Maintenance-Verlängerungen
  • Das Angebot ist abhängig von den regionalen Kriterien und der Kreditgenehmigung der SAP AG
  • Nur in ausgewählten Ländern verfügbar **

* SAP definiert „KMU“ je nach Region unterschiedlich. Die Verfügbarkeit des Angebots richtet sich daher nach den regional geltenden Kriterien. Die Verfügbarkeit des Angebots ist zudem abhängig von der Kreditgenehmigung der SAP AG.

** Buy Now, Pay Later“ wird zunächst in folgenden Ländern zur Verfügung stehen: Australien, Kanada, Kolumbien, Frankreich, Deutschland, Japan, Malaysia, Mexiko, den Niederlanden, Singapur, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten. Das Angebot gilt ab sofort bis zum 30. September 2014 und umfasst die SAP-Software sowie ein Jahr Wartung.

Quelle: SAP AG

 „Buy Now, Pay Later“-Programm

„Buy Now, Pay Later“-Programm

Impressionen von der CeBIT 2014

CeBIT 2014 in Hannover – Branchen und IT-Innovationen im Mittelpunkt

20140312_CeBIT 04

Auf der diesjährigen CeBIT 2014 in Hannover bietet die SAP Innovationen zum anfassen: In-Memory-Technologie, Cloud Computing, mobile Apps und vieles mehr:

  • Starthilfe für Kleinstunternehmen mit großen Ideen
  • Technologien für Vorausdenker
  • SAP HANA
  • Frische Ansichten mit Fiori

20140312_CeBIT 05

Wie können Sie Ihre individuellen Prozesse noch schneller im IT-System abbilden?

Hierzu bietet ein kompaktes Programm mit kurzweilige Produktdemos und Videos die Möglichkeit die Software-Lösungen greifbar zu machen. Ausserdem stehen SAP Experten für Fachgespräche zur Verfügung um gemeinsame Strategien festzulegen, oder aber Sie Nutzen die Zeit für konstruktives Networking.

 

Top Fixes 9.0 PL10 SAP Business One

Änderungen in SBO Version 9.0 PL10

Hier ausführliche Details der wichtigen Änderungen von SAP Business One Version 9.0 PL10:

Feld  „Auf Periodenabschluss anwenden“ für Kostenrechnung verfügbar

Anwendungsfall

  • Buchungen, die beim Periodenabschluss generiert werden, können irrelevant für die Kosten-rechnung sein – dieseFunktion ermöglicht die Umgehung für diesen spezifischen Prozess

In den Auswahlkriterien des Cashflow-Berichts ist die Auswahlmöglichkeit von Projekten als Auswahl Von/Bis und in der Tabelle: GeplanteBuchungen vorhanden

Änderungen 9.0 PL 10

Änderungen 9.0 PL 10

Anwendungsfall

  • Ausführung des Cashflow-Berichts nur für bestimmte Projekte und Auswertung dieser

SEPA / Massenänderung des Sequenztyps

  • Möglichkeit zum Aktualisieren der Sequenztypen z.B. von FRST auf RCUR von allen in einem Zahlungslauf enthaltenen Geschäftspartnerbankkonten

SEPA / Auswahl Sequenztypen, die im Schritt 6/8 des Zahlungsassistenten enthalten sein sollen

Anwendungsfall

  • Auswahl von z.B. FRST, da nur dieser Sequenztyp enthalten sein soll und im letzten Schritt des Zahlungsassistenten erfolgt die Aktualisierung der in den Geschäftspartnerbankkonten enthaltenen Sequenztypen auf z.B. RCUR

SEPA / Eingehende Lastschriften

  • Möglichkeit zu definieren, welche SEPA Lastschriftverfahren bei der eingehenden Zahlungs-methode enthalten sein sollen