Pin

Gratis

Online-Angebot



hier klicken

Absatzchancen in SAP Business One

SAP Business One Video – Sales Opportunities

In dem Video werden typische Szenarien während eines ganz normalen Arbeitstages in der Vertriebsabteilung der „OEC Computers“, mit Einsatz von SAP Business One 9.1 powerd by SAP HANA, präsentiert.

„OEC Computers“ verfügt über eine typische Vertriebsstruktur mit einzelnen Vertriebsmitarbeiter und einem zentralen Vertriebsleiter. Zum einen werden die Tätigkeiten aus Sicht der Vertriebsmitarbeiterin, wie offene Leads überprüfen, Absatzchancen prüfen, Aktivitäten einstellen und einsehen von Dashboards, gezeigt. Zum anderen die Sicht des Vertriebsleiters mit Gesamtverantwortung für das ganze Land, für den besonders die Prüfungs- und Analyse-Funktionen wichtig sind.

Funktionsumfang

SAP Business One bietet eine einfache Art und Weise die Verkaufschancen des Unternehmens zu verwalten und bietet wichtige Informationen für die Berichterstattung und Analyse. In dem Opportunities – Modul können alle Aktivitäten (wie Meetings, Besprechungen, Verhandlungen, Versenden von E-Mails) und auch Fortschritte verwaltet und analysiert werden.

Opportunity-Werkzeuge in SAP Business One:

  • Die Fähigkeit zu sehen, welche Leads sich in der Vertriebs-Pipeline befinden, für einzelne Vertriebsmitarbeiter oder für das Unternehmen als Ganzes
  • Führung durch alle Verkaufsphasen
  • Leistungsfähige Reporting-Funktionalität
  • Eine 360-Grad-Ansicht von Leads und Kunden
  • Berichte können durch Parameter wie Geschäftspartner, Vertriebsmitarbeiter und Zeitraum gefiltert werden
  • Erzeugen von grafischen Berichten in verschiedenen Formaten
  • Anstehende Chancen nach dem Fortschritt der Aktivitäten wie Meetings, Verhandlungen und andere Verfahren in der Sales-Pipeline abbilden
  • Umfassende Prognoseverfahren ermöglichen es, Ertragspotenziale von Vertriebsaktivitäten zu projizieren und zu priorisieren

Quelle: SAP SE

SBO Cloud im Einsatz bei Käserei Rüttiberg

SAP® Business One Cloud für kleine Unternehmen

Die Käsererei Rüttiberg hat sich für SAP Business One aus der Cloud entschieden. Diese Lösung bietet auch die Möglichkeit bei Bedarf einzelne Funktionen dazu zu mieten und somit flexibel zu bleiben. So übernehmen Experten die Verwaltung der IT, Updates wie Upgrades und natürlich auch den Support.

SAP Business One Cloud ist mit den Datenbanken von SAP HANA und Microsoft SQL Server kompatibel. Mit 41 Länderversionen in 27 Sprachen wird diese Lösung weltweit eingesetzt und kann ganz nach Bedarf mit branchen- und unternehmensspezifischen Zusatzfunktionen erweitert werden. Ohne aufwendige Software-Implementierungen vor Ort – ganz einfach aus der Cloud.

Firmeninformation
Die Käserei Rüttiberg in Rufi/Schänis wurde im Jahre 1990 in der Schweiz gegründet. Es wird ausschließlich Milch aus regionaler Produktion verarbeitet. Aktuell sind drei Personen in der Käserei tätig, die tägliche Produktion beträgt etwa 120 Laib Käse.
 
Quelle: SAP SE

Einkaufsprozess in SAP Business One

SAP Business One Video – Purchasing

Das Video der SAP zeigt den Einkaufsprozess von „OEC Computers“, einem Wiederverkäufer von Hardware verschiedenster Marken. Der Einkaufsleiter schließt mit einem Druckerhersteller einen Rahmenvertrag mit entsprechenden Sonderkonditionen ab, die bei Abnahme einer bestimmten Mindestmenge bis Ende des Jahres gelten. Die Einkaufstools von SAP Business One bieten hier optimal die Möglichkeit, den Abverkauf während des ganzen Jahres zu überwachen.

Ein weiteres Szenario zeigt eine interne Kaufanfrage eines Mitarbeiters, für einen neuen Computer-Monitor. Da der Antrag mit entsprechendem Budget genehmigt wurde, werden die bestehenden Lieferanten zur Abgabe eines  Angebotes aufgefordert.

Funktionsumfang

Die Einkaufstools in SAP Business One bieten alle wichtigen Funktionen des Einkaufsprozesses, wie beispielsweise die Lieferantenanfrage, Rahmenvereinbarung, verschiedene Einkaufsbelege, aber auch Analysen und Dashboards.

SAP Business One Einkaufsmodul

SAP Business One Einkaufsmodul

 

Das Modul Einkauf in SAP Business One beschreibt die Belege und es berücksichtigt die Bestandsänderungen, die während des Einkaufsprozesses auftreten. Lieferanten werden aufgefordert, ihre Konditionen und Bedingungen, z. B. Preis oder Liefertermin, für die Lieferung von Materialien oder die Erbringung von Dienstleistungen in einem Angebot anzugeben. Nachdem die Angebote der Lieferanten verglichen wurden und das beste Angebot ermittelt ist, wird entsprechend der Bestellvorgang getätigt.

Quelle: SAP SE

Servicemodul in SBO

SAP Business One Video – Service

Bei den im nachfolgenden Video gezeigten Szenarien handelt es sich um Funktionalitäten und Kernfunktionen aus dem Service Modul von SAP Business One. Gezeigt werden ganz alltägliche Arbeiten in nachstehenden Bereichen:

  • Pervasive Analytics Dashboards und KPIs
  • Serviceabrufe
  • Service-Verträge
  • Kundenbedarf
  • Crystal Dashboards
  • Enterprise Search
  • Standard-Service-Modul Reports per E-Mail Integration

Funktionsumfang – Service

Supportleistungen an Kunden können ganz einfach und schnell mit Hilfe der Servicekomponenten im SAP Business One verwaltet werden. So können alle Interaktionen zwischen Servicemitarbeitern und Kunden, wie beispielsweise die Abfragen zu Serviceverträgen, Artikeln und Seriennummern sowie Reklamationen und Anfragen von Kunden bearbeitet werden.

Auch die Aktivitäten der Serviceabteilung können anhand von standardisierten und individuellen Berichten, zur Unterstützung von Führungskräften und Mitarbeitern bei ihren täglichen Aufgaben, überwacht und gesteuert werden.

SAP Business One – Service bietet darüber hinaus noch die Möglichkeit, eine Datenbank mit Lösungen für von Kunden vorgebrachte Probleme anzulegen. Diese Datenbank kann dann den Artikeln entsprechend verwaltet werden. Tritt ein bestimmtes Problem erneut auf, kann es dadurch viel schneller gelöst werden, indem Lösungen nach Artikel gesucht werden können.

Quelle: SAP SE

Kampagnenmanagement in SBO

SAP Business One Video – Campaign Management

Was bietet das Kampagnenmanagement in SAP Business One?
Wie kann ich neue Leads generieren?
Wie kann ich den Umsatz steigern?
Wie kann ich neue Produkte am Markt fördern?

Als Sales Manager der OEC Computers möchten Sie Ihre bestehenden Interessenten sowie einige potenzielle Leads kontaktieren, um eine neue Produktlinie vorzustellen. Sie möchten ihnen E-Mails zu senden, mit allen relevanten Details.

Dieses Szenario wird im nachfolgenden Video der SAP abgebildet.

Funktionsumfang

Nach Planung der Marketingaktivitäten, werden die dazu gehörenden Kampagnen angelegt. Eine Kampagne kann im CRM von SAP Business One oder in den Produktstammdaten angelegt werden.

Zur Kampagnendurchführung stehen im SAP Business One CRM die Kommunikationskanäle wie E-Mail, Telefon, Fax, Brief, Mobile Sales und auch das Internet zur Verfügung. Außerdem können im CRM mit den Funktionen der Kampagnenautomatisierung und -optimierung die Durchführung einer Kampagne simuliert, die Plandaten der Kampagne entsprechend den Simulationsergebnissen korrigiert und die Kampagne selbst anschließend vom System automatisch durchgeführt werden.

Quelle: SAP SE

Finanzbuchhaltung in SBO

SAP Business One Video – Accounting

SAP Business One bietet die optimalen Tools und Reporting-Möglichkeiten für die Finanzbuchhaltung. Folgende SBO Finanz- und Rechnungswesen-Funktionalitäten werden in dem Video in verschiedenen Alltags-Szenarien der OEC Buchhaltung präsentiert:

  • Sachkontenbuchungen
  • Journalbuchungen
  • Projektabrechnungen
  • Buchungsjournalbericht

Außerdem werden nachstehende Echtzeit-Fähigkeiten (jedes Mal, wenn eine Transaktion hinzugefügt wird, wird das Hauptbuch aktualisiert) von SAP Business One Powered by SAP HANA anschaulich demonstriert:

  • Sachkontenbuchungen
  • Konzernrechnungswesen
  • Erweiterter Funktionsumfang für Pervasive Analytics Dashboards und KPIs


Quelle: SAP SE

Verkaufsprozess in SAP Business One

SAP Business One Video – Sales

Durch SAP Business One ist der Verkaufsprozess so einfach wie nie zuvor und bietet ein großes Maß an Flexibilität bei der Erstellung der Verkaufsdokumente.

Verkaufsprozess in SAP Business One

Verkaufsprozess in SAP Business One

Als Erstes wird ein Angebot über Waren erstellt, dann werden die Waren (und/oder Dienstleistungen) verkauft, anschließend werden die Waren geliefert und schließlich werden die Waren dem Kunden in Rechnung gestellt. In jedem Schritt wird ein bestimmter Beleg verwendet, z. B. ein Kundenauftrag oder eine Ausgangsrechnung. SAP Business One verschiebt alle relevanten Informationen von einem Beleg in den jeweils nächsten im Belegfluss. Die Schritte können je nach Ihren Anforderungen und Geschäftsprozessen anpasst werden. In dem nachfolgenden Video werden ausführlich die wichtigsten Schritte eines Verkaufsgeschäfts in SAP Business One aufgezeigt.

Quelle: SAP SE

 

Highlights in SAP Business One 9.1

SBO Video über die Änderungen und Neuerungen in Version 9.1

Dieses Video bietet sehr übersichtlich die wesentlichen Funktionserweiterungen und -änderungen, die in SAP Business One 9.1 implementiert wurden.

Ausführliche Informationen zu den neuen Features in SAP Business One 9.1 und SAP Business One 9.1 (Version für SAP HANA), erhalten Sie unter:

http://www.business-one-beratung.de/loesungen/sbo-versionen.html

 

Quelle: SAP SE

SBO erfolgreich im Einsatz bei Mollart Engineering Ltd

SAP Business One bringt eine Umsatzsteigerung von rund 14 %

 

Seit der Implementierung der unternehmensweiten integrierten SAP Business One Lösung vor zwei Jahren, konnte die Mollart Unternehmensgruppe eine Umsatzsteigerung von rund 14 % verzeichnen.

Über die Mollart Unternehmensgruppe

Mollart Engineering Ltd steht weltweit für professionelles Fachdesign, sowie die Entwicklung und die Produktion von Tieflochbohrmaschinen und Werkzeugen. Seit seiner Gründung vor 85 Jahren konnte sich das Maschinenbauunternehmen international etablieren und beliefert heute Kunden aus den verschiedensten Branchen (Rüstung, Luft- und Raumfahrt, Automotive, Erdöl, Kernenergie, Halbleiter und Telekommunikation). Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Surrey, England.

Vor der Einführung von SAP Business One

Vor drei Jahren wurde die Entscheidung getroffen, das bestehende und veraltete System (eine Green-Screen-Anwendung, die für eine Microsoft-Windows-Lösung optimiert war) durch die umfassende ERP-Lösung „SAP Business One“ zu ersetzen.

Das veraltete System wurde in drei unterschiedlichen und voneinander unabhängig arbeitenden Datenbanken genutzt. Das bedeutet, dass wichtige Unternehmensinformationen damals in drei separaten Datenbanken voneinander gespeichert waren.

Vorteile von SAP Business One

  • Die weitaus benutzerfreundlichere Oberfläche und die Möglichkeit, das System mit unterschiedlichen Drill-Down-Menüs zu kombinieren. Dies bietet beispielsweise exaktere Auftragskalkulationen, von denen das gesamte Unternehmen profitiert.
  • Bei der Verwaltung des Bestands bietet SBO nun eine größere Kontrolle und es kann leichter und schneller entschieden werden, was aufgestockt werden muss.
  • Die Effizienz und Produktivität hat sich in allen Geschäftsbereichen verbessert und es passieren weniger Fehler.
  • Das Fertigungs-Add-On bietet die Möglichkeit SAP Business One für den Herstellungsprozess zu nutzen, da die Anwendung alle geschäftsspezifischen Funktionen umfasst, die zur Herstellung der Produktpalette benötigt werden.
  • Der Grad der Komplexität bei der Erstellung Marketing-Unterlagen wurde stark reduziert und die Erstellung von Marketingdokumenten ist jetzt wesentlich einfacher.
    Mollart Engineering Ltd hat nun SAP Business One im Einsatz

    Mollart Engineering Ltd hat nun SAP Business One im Einsatz

    Quelle: SAP SE, Mollart Engineering Limited

SAP und FC Bayern München: Technologiepartnerschaft

Technologiepartner SAP unterstützt die sportlichen und wirtschaftlichen Ziele vom FC Bayern.

Als offizieller Partner wird SAP den Fußballverein mit Software zur Analyse von Spielerleistungen und zur Verbesserung betriebswirtschaftlicher Abläufe unterstützen. In den nächsten drei Jahren wollen die beiden Partner gemeinsam an innovativen Lösungen arbeiten, die dem FC Bayern München helfen sollen, sich international stärker aufzustellen, bestmögliche sportliche Leistungen zu erzielen und den Bayern-Fans zu Hause und weltweit ein attraktives Online-Erlebnis zu bieten.

Anfang dieses Jahres hat sich der FC Bayern München bereits für SAP CRM und hybris, eine skalierbare Plattform für den elektronischen Handel, entschieden. Ziel ist es, den Kontakt mit den Fans zu erhöhen, individuell auf sie einzugehen und ihre Treue besser zu belohnen. Insbesondere im Hinblick auf die internationalen Bestrebungen des FC Bayern München sehen beide Partner zahlreiche Möglichkeiten für eine enge Zusammenarbeit. Dabei soll die SAP-Technologie den Verein sowohl auf dem Spielfeld als auch außerhalb voranbringen. Besonders bei der Analyse von Spielerleistungsdaten und Gesundheitsparametern kann die SAP mit SAP HANA einen echten Mehrwert schaffen und ihre Erfahrung mit der Analyse von Daten in verschiedenen Dimensionen nutzen.

„SAP hat die Technologie, um unsere drei Hauptziele zu unterstützen”, erklärt Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG. „Das heißt Prozesse verbessern, um unsere internationale Präsenz zu erhöhen, die Gesundheit und die Leistung unserer Spieler fördern und unseren Fans das Beste zu bieten“, so der ehemalige Stürmer. „Der FC Bayern München gehört zurzeit zu den besten Fußballvereinen der Welt. Jetzt soll uns innovative Technologie helfen, uns dauerhaft auch international einen Platz an der Spitze sichern. Die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit unserer Spieler sind hierfür eine wesentliche Voraussetzung, ebenso wie das Engagement von über 292 Millionen Fans weltweit. Wir haben uns hohe sportliche und wirtschaftliche Ziele gesteckt, und wir möchten Menschen auf der ganzen Welt erreichen und begeistern.“

Seit einigen Jahren bietet SAP verstärkt innovative Technologie für die Medien-, Sport- und Unterhaltungsbranche an, um die Leistung von Vereinen und Sportlern zu verbessern, sich intensiver mit den Fans auszutauschen und Abläufe, etwa im Stadionbetrieb, zu unterstützen. Heute arbeitet SAP erfolgreich mit einer Reihe von bekannten Sportvereinen und -verbänden in verschiedensten Sportarten zusammen, vom Segeln über Golf bis hin zur Formel 1. Insbesondere beim Fußball hat SAP in jüngster Zeit mit der Analyse von sportlichen Leistungsdaten für Furore gesorgt.

„Die Partnerschaft zwischen SAP und dem FC Bayern München ist eine erfolgversprechende Verbindung. Indem wir die Stärke des Vereins mit der Stärke von SAP HANA kombinieren, können wir innovative Lösungen entwickeln, die neue Perspektiven im Profifußball eröffnen” so Gerhard Oswald, Mitglied des Vorstands der SAP SE.

Quelle: SAP AG