Pin

Gratis

Online-Angebot



hier klicken

SBO für Büro- und Kunstmalbedarf

SAP Business One – Kundenreferenzbericht

1945 wurde der Zumstein Fachmarkt als Familienunternehmen in der Schweiz gegründet. EDV-Zubehör, Mal- und Zeichenbedarf, Geschenkartikel und auch Kreativ-Kurse gehören zu dem vielfältigen Sortiment, das mehr als 40.000 Artikel umfasst.

Seit 20 Jahren waren die verschiedensten EDV-Systeme im Einsatz, die aber nie eine optimale Lösung für den Fachmarkt, der auch einen Webshop unterhält, boten. Mit dem Leistungsumfang von SAP Business One steht dem Unternehmen erstmals ein ERP-System mit Zukunft zur Verfügung.

SAP Business One ist speziell zugeschnitten für die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU). Alle Geschäftsbereiche lassen sich zentral steuern, das Backoffice, der Ein- und der Verkauf, wie auch die Warenbewirtschaftung und der Webshop. SBO wurde an die bestehenden Strukturen und Prozesse angepasst und ist trotzdem skalierbar. Darüber hinaus gewährleistet es einen absturzsicheren Kassenbetrieb.

Der Geschäftsführer des Zumstein Fachmarktes ist überzeugt, dass SAP Business One als bewährte ERP-Software alle Bedürfnisse abdeckt und auch allen künftigen Anforderungen Stand hält.

Zumstein Fachmarkt

Standort:            Zürich

Branche:             Einzelhandel

Produkte:           Mal- und Zeichenbedarf, EDV-Zubehör, Geschenkartikel und Büromaterial

Mitarbeiter:       34

Quelle: SAP SE

SAP Business One – Production

SBO Video – Produktion

Im nachfolgenden Video der SAP werden die Funktionen des Produktions-Moduls in SAP Business One übersichtlich demonstriert:

  • Produktionsanforderungen
  • Materialbedarfsplanung (MRP)
  • Fertigungsaufträge
  • Stücklisten
  • Ressourcen


Quelle: SAP SE

SAP Business One – Inventory

SBO Video – Lagerverwaltung

Das Video bietet einen guten Überblick über das Lagerwesen in SAP Business One:

  • Lagerhaltung und Lagerplätze
  • Verwalten der Artikelstammdaten
  • Arbeiten mit Serien- und Chargennummern
  • Wiederkehrende Transaktionen, einschließlich Wareneingänge, Warenausgänge, Bestandsübertragungen, anfängliche Positionsmenge Einstellungen und Inventuren
  • Verwalten von Preislisten, einschließlich Zeitraum und Mengenrabatten und Sonderpreisen
  • Arbeiten mit dem Pick und Pack-Verfahren
  • Umlagerung
  • Vorratsbezogene Berichte und Standard-Lager-Berichterstattung


Quelle: SAP SE

Neueste Videos von SAP Business One

Funktionsvideos- SBO

Hier drei neue Videos der SAP SE über verschiedene Funktionsweisen in SAP Business One:

  • Analytics Features
  • Usability Features
  • The Cockpits

 



 

Quelle: SAP SE

SAP SE GESCHÄFTSERGEBNISSE

Kennzahlen – 3. Quartal der SAP und der ersten neun Monate 2014

Die SAP SE hat die Ergebnisse für das dritte Quartal (1. Juli bis 30. September) und die ersten neun Monate 2014 veröffentlicht:

SAP SE 3. Quartal Ergebnisse

SAP SE 3. Quartal Ergebnisse

Quelle: SAP SE

SAP Business One für Tochtergesellschaften

SBO – bessere Milchprodukten durch glücklichere und gesündere Kühe!

DeLaval – ein schwedischer Hersteller für Melktechnik und Weltmarktführer hat bei seinen Tochtergesellschaften SAP Business One als Teil einer Multi-Tier-Software-Strategie einfach und kostengünstig integriert.

Dies bietet die Standardisierung und Steuerung aller unternehmerischen Aktivitäten gepaart mit lokaler Reaktionsfähigkeit. Jede DeLaval Betriebsstätte mit Einsatz von SAP Business One ist mit dem zentralen Produktkatalog der SAP ECC verbunden.

Die direkte Schnittstelle bietet Zugriff auf die Stammdaten in allen Geschäftseinheiten, zudem bietet sich dem Anwender die Möglichkeit der selektiven Berichterstattung, die einen schnelleren Zugriff auf die benötigten Informationen bereitstellt.

SAP Business One bedeutet eine Reduzierung der manuellen Verwaltung und beschleunigt somit alle Geschäftsentscheidungen.

• Schnellere Reaktionszeiten
• Mehr Transparenz
• Erhöhung der Konkurrenzfähigkeit
• 96 % schnellere Finanzberichterstattung
• Verbesserte Datenqualität

Zur Firma:
DeLaval International AB
Zentrale
Tumba, Schweden
Einnahmen
955.000.000 €
Anzahl der Mitarbeiter
4.415
 
 
 
Quelle: SAP SE

SBO weiter auf Erfolgskurs

SAP Business One Video

Rund um die Welt nutzen mehr als 43.000 kleine und mittelständische Unternehmen SAP Business One – eine kompakte ERP-Anwendung, die speziell für kleinere Unternehmen konzipiert wurde.

DER MITTELSTAND – VIELE STÄRKEN – EINE LÖSUNG – SAP BUSINESS ONE

  • Vorausschauend
  • Ausdauernd
  • Anpassungsfähig
  • Intelligent


SAP Business One Backup Service

Backup Service für SBO, Version SAP HANA

In diesem Video wird der Backup-Service einschließlich der Einstellungen die während der Installation vorgenommen werden, für SAP Business One – Version SAP HANA, anschaulich demonstriert.

SAP Business One – FÜR SCHÖNHEIT UND WOHLBEFINDEN

SBO erfolgreich im Einsatz bei Le Duigou

Das Unternehmen Le Duigou mit Standort im Voralberg, Österreich bietet hochwertige Schönheitsprodukte- und Behandlungen für mehr als 60.000 Kunden. In den Filialen werden unter anderem auch exklusive Kosmetik- und Wohlfühlkabinen angeboten – erlesene Marken und atemberaubende Düfte sorgen für zufriedene Kunden.

Um einen reibungslosen Ablauf in der Warenlieferung gewährleisten zu können, wurde eine leistungsstarke und flexible ERP-Lösung benötigt. SAP Business One hilft jetzt dem Unternehmen dabei, immer alle Umsatzzahlen und Lieferantendetails zur Verfügung zu haben. Somit wird dem Anspruch gerecht, jeden Kunden individuell zu beraten und durch stetigen Zugriff auf alle Firmendaten, schnellstmöglich auf Mitbewerber reagieren zu können.

SAP Business One bietet Le Duigou durch automatisierte Warenbewegungen eine enorme Reduzierung des Verwaltungsaufwands, bei gleichzeitiger Einsparung von Ressourcen durch die vereinfachten Prozesse. Die SAP-Kassenlösung hat nun als ganzheitliche Lösung für den Handel Einzug gehalten in die Welt von Schönheit und Wohlbefinden.

 

SBO im Einsatz für Schönheit und Wohlbefinden

SBO im Einsatz für Schönheit und Wohlbefinden

Quelle: SAP SE

 

Verkaufszahlen zentral überblicken

Kassenlösung von SAP Business One

Mit SAP Customer Checkout werden alle Anforderungen am Point of Sale abgedeckt, vom Abverkauf bis zu Rabattaktionen. Die aktuellen Verkaufsdaten stehen jederzeit für ausführliche Analysen, Berichte und Planungen zur Verfügung. Auf Basis detaillierter Kundendaten können die Verkäufe durch gezielte Maßnahmen gesteigert werden. Die Lösung erkennt beispielsweise Bestandskunden an der Kundennummer oder direkt per QR-Code anhand eines Smartphones oder Tablets.

Hauptnutzen
• Point-of-Sale-Daten in Echtzeit analysieren
• Aktuelle Berichte per Knopfdruck erstellen
• Von geringen Implementierungs- und Betriebskosten profitieren
• Multi- und Omni-Channel nutzen

Ausführliches PDF zum download:

SBO Kassenlösung-Customer_Checkout

Kassendaten mit ERP-System verknüpfen

Kassendaten mit ERP-System verknüpfen