SAP Business One Blog der init consuliting AG

Archiv für 25. Juli 2019

Coresuite Administration Assistant (CAA)

Schnelle und vereinfachte Modulverwaltung in SBO

Der Coresuite Administration Assistant (CAA) ermöglicht in erster Linie die vereinfachte Handhabung der Coresuite Add-On-Installationen und der Installation aller Add-Ons, die auf dem Coresuite Framework basieren.

Der CAA vereinfacht die Modulverwaltung und vereinheitlicht die Installation auf allen Systemumgebungen (onPremise SQL, onPremise HANA, OnDemand SQL and OnDemand HANA).

Der Verwaltungsassistent ist kostenlos und kann zusammen mit dem Coresuite Installer ab Version 6.70 verwendet werden.

Funktionen

• Überprüfung der Verbindung (Check Connectivity)
• Installation Module (Install Modules)
• Downgrade Module (Downgrade Modules)
• Entfernen Module (Remove Modules)
• Installation Lizenzen (Install licenses)
• Mandant-Info erhalten (Get Company Info)

Der CAA vereinfacht die Arbeit von Systemadministratoren

Voraussetzung

• Mindestens Coresuite Installer Version 6.70
• Coresuite muss installiert-und in mindestens einmal in jeder Firmendatenbank gestartet werden.

Quelle: Coresystems AG

SAP Business One Bootcamp

Hervorragende Schulungsleistungen für ERP Software

Das SAP Business One Bootcamp deckt die Bereiche Administration, Tools, Finanzwesen, Add On´s und Projektarbeit ab. Es ist ein mehrwöchiges Komplettangebot, kann aber auch in einzelnen Schulungsblöcken gebucht werden. Tagesmodule für 3, 2 oder 1 Tag für Anwender in den Bereichen Logistik + Produktion, Finanzwesen sowie CRM + Service sind im Angebot.

SAP Business One Schulung

Weitere Informationen und Anmeldung:
Schulungstermine:

17.09.-18.09.19 Installation und Update

24.09.-26.09.19 Grundlagen Anwender

08.10.-10.10.19 Logistik und Produktion

15.10.-17.10.19 Finanzwesen

22.10.-23.10.19 CRM und Service

05.11.-07.11.19 Administration Vertiefung

SAP SE Finanzzahlen des zweiten Quartals 2019

SAP-Quartalsmitteilung Q2 2019

SAP-CEO Bill McDermott und CFO Luka Mucic haben in einer Analystenkonferenz die Finanzzahlen der SAP SE für das zweite Quartal vorgestellt.

Ergebnisse Q2 2019

 

Die SAP SE arbeitet daran, dass die Kunden so schnell wie möglich von ihren SAP-Technologien profitieren können. Ein zweistelliges Wachstum bei den Umsatzerlösen, Clouderlösen und beim Betriebsergebnis gibt dem Unternehmen recht:

  • Clouderlöse steigen um 40 %
  • Cloud-Bruttomarge steigt um 4 Prozentpunkte
  • Cloud- und Softwareerlöse sowie Umsatzerlöse steigen um 11 %
  • Experience-Management-Lösungen von Qualtrics fördern schnelles Wachstum bei Kunden- und Mitarbeitererlebnis
  • Weiterhin große Nachfrage nach SAP S/4HANA, Zahl der Kunden steigt auf über 11.500
  • Betriebsergebnis (IFRS) sinkt um 21 % aufgrund fortlaufender Restrukturierungen und deutlichen Anstiegs des Aktienkurses
  • Betriebsergebnis (Non-IFRS) steigt um 11 % und profitiert von Kostendisziplin und höherer Cloud-Effizienz

Quartalmitteilung Q2/2019 zum download:

sap-2019-q2-mitteilung

SAP Halbjahresbericht 2019 zum download:

sap-2019-halbjahresbericht

Quelle: SAP SE

SAP Integration zum Datenaustausch und Anschluss externer Systeme

SAP Integration bietet Möglichkeiten des Datenaustauschs über Systemgrenzen hinweg

In einem wachsenden Unternehmen wird es immer wichtiger, verschiedenen Systemen zu integrieren und den Datentransfer zwischen den vorhandenen Systemen zu automatisieren. Um die tägliche Arbeit zu optimieren und Dateninkonsistenzen zu verringern, ist es wichtig, verschiedene Datenquellen zu integrieren. Im Grunde geht es also nur um Integration.

Für die Verwaltung der Datenübertragung stellt SAP das Integrationsframework für SAP Business One als Integrationsplattform zur Verfügung.

Das Integrationsframework für SAP Business One ist eine Kollaborationsinfrastruktur für den Markt für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Die Mehrzwecklösung bietet nachrichtenorientierte Middleware, einen Servicebus und Business Process Management und fungiert als Datenanbieter für mobile Lösungen sowie als Datenkonsument. Das Integrationsframework integriert Geschäftsprozesse, die verschiedene Abteilungen, Organisationen und Unternehmen umfassen können.

Informieren Sie sich über die Funktionen des Integrationsframeworks, einer Infrastruktur für die Zusammenarbeit für kleine und mittlere Unternehmen (KMU):

Mehr Informationen

B1i Framework ist eine dedizierte, sofort einsatzbereite Integrationslösung

 

Das Integrationsframework für SAP Business One ist ein integraler Bestandteil von SAP Business One und kann in jeder Kundeninstallation verwendet werden, unabhängig von der Installation, vor Ort oder in der Cloud.