Die Gesundheit immer im Blick mit SAP HANA

Die In-Memory-Technologie SAP HANA

Diabetes gehört zu den Volkskrankheiten in Deutschland. Es wird geschätzt, dass jeder 13. Bundesbürger an einer Form von Diabetes leidet. Diabetes ist ein Leiden, welches nicht nur die Lebensqualität einschränkt, sondern auch die tägliche Nahrungsaufnahme: es muss penibel darauf geachtet werden, welche Lebensmittel man zu sich nehmen darf. Hab ich meinen täglichen Tagesbedarf schon erfüllt? Wann muss ich mir wieder Insulin spritzen? Dies sind Fragen, welche sich Diabetiker Tag für Tag stellen. Auf der SAPHIRE NOW in Orlando wurde nun ein App vorgestellt, welches Diabetikern den Umgang mit ihrer Krankheit erleichtert:  In dem mobilen App kann das gegessene Essen, der aktuelle Blutzuckerwert und das genommene Insulin eingetragen werden. Auf Grundlage von SAP HANA werden  über die Cloud-Plattform Amazon AWS die Daten in Echtzeit verarbeitet und analysiert. So kann der Anwender sehen welche Empfehlungen HANA bezüglich seines Insulinspiegels gibt, welche bestimmte Nahrung er essen sollte oder welche Lebensmittel Glukosespitzen verursachen.

Diese App wurde aufgrund des Wettbewerbs „University App Rumble“ entwickelt, zu dem die Softwareschmiede in Amerika aufgerufen hat: Hochschulabsolventen sollten kreativ werden und eine neuartige App auf Grundlage von der SAP Mobile Platform und SAP HANA zu entwickeln. Der Gewinner dabei war das Advanced Diabetes Management App, welches die Idee von zwei jungen Studenten war. Das App hat aber auch noch Vorteile für die Kommunikation zwischen dem behandelnden Arzt und dessen Patienten, es übermittelt die gesammelten Daten in regelmäßigen Abständen dem verantwortlichen Mediziner. So können sogenannte Warnmarker gesetzt werden, die einen Alarm bei dem zuständigen Doktor auslösen und ihn zum Beispiel über einen kontinuierlich hohen Blutzuckerwert informiert. Auf Basis von SAP HANA kann schnell und effektiv gehandelt werden und Diabetiker ein stressfreies Leben führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.