SAP Business One 9.1 – Mehrere Filialen

Diversifizierung bei kleinen Unternehmen

Am Beispiel einer Sportartikelfirma zeigt das Video der SAP die Erweiterung der Funktion „Mehrere Filialen“ im aktuellsten Release 9.1 von SAP Business One. Die Funktion „Mehrere Filialen“ ist sowohl auf Microsoft SQL als auch in der Version für SAP HANA vorhanden.

Um weiter zu wachsen möchte die Sportartikelfirma ihre Geschäfte künftig streuen und variieren. Mit einem ergänzten Produktportfolio soll in neue Märkte (Fashion & Lifestyle und Computerspiele) expandiert werden.

Ein Unternehmen mit drei verschiedenen Bereichen (hier: Sport, Fashion & Lifestyle und Computerspiele) erhöht die Komplexität und stellt eine Herausforderung an die Unternehmenstransparenz dar. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, wird das Unternehmen in drei Einheiten aufgeteilt und nach wie vor innerhalb einer Firmendatenbank geführt.

Hierfür steht in SAP Business One 9.1 die Funktion „Mehrere Filialen“ zur Verfügung, mittels dieser die Geschäftseinheiten abgebildet und die Verwaltung der Filialen unterstützt wird.

In SAP Business One ist die Funktion „Mehrere Filialen“ einfach und schnell aktivierbar und wird anschaulich im nachfolgenden Video präsentiert.

Quelle: SAP SE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.