SAP PartnerEdge Programmänderungen

Die nächste Generation des SAP PartnerEdge

Hier eine Kurzübersicht über das preisgekrönten SAP PartnerEdge und dessen Programmänderungen. Ab August 2015 ist eine Standardisierung in Kraft getreten, die die Einführung einer vereinfachten und harmonisierten Programmstruktur darstellt. Das SAP PartnerEdge wurde komplett überarbeitet, um die Zusammenarbeit der Partner mit der SAP SE zu erleichtern. Neue Statusebenen, wie auch eine Vereinheitlichung des Bewertungssystems sind in das überarbeitete Programm eingeflossen.

Partnerstatus

Das bisher bestehende, gestufte Programm wird durch ein neues VIER-STUFEN-KONZEPT ersetzt:

Partnerstatus - VIER-STUFEN-KONTZET

Partnerstatus - VIER-STUFEN-KONTZET

Das Partnermanagement-Programm bietet den SAP Partnern die Möglichkeit eines Vier-Stufen-Konzeptes, das weitaus besser zu den neuen Geschäftsmodellen der Partner passt.

Die bisherigen Stufen Bronze, Silber und Gold werden durch Silber, Gold und Platin ersetzt. VAR Partner, die derzeit dem Bronze Level zugeordnet sind, werden in das Silber Level überführt, während Gold und Silber Partner auf ihrem aktuellen Level verbleiben. Das Platin Level ist ausschließlich für global strategische Partnerschaften und wird nur auf Einladung von SAP vergeben.

Kooperationsarten

Das Partnermanagement-Programm bietet den SAP Partnern die Möglichkeit aus vier Kooperationsarten zu wählen:

  • Build (Entwicklung)
  • Sell (Verkauf)
  • Service (Service)
  • Run (Einsatz der Software)

Ein Partner kann sich für eine oder mehrere Kooperationsarten entscheiden, sämtliche Aktivitäten werden dem Partner angerechnet und für sein gesamtes Geschäft entlohnt.

Harmonisiertes Partner Level über Build, Sell und Service

Das Engagement der Partner wird nun einfacher belohnt, da Value Points zukünftig über verschiedene Partnertypen hinweg verdient werden. Value Points können übergreifend in Sell, Service und Build gesammelt werden und in einem harmonisierten SAP PartnerEdge Programm Level aggregiert werden.

Elektronische Verträge (eContracts)

Neu sind die elektronischen Verträge, die für eine schnellere Bearbeitung bei reduziertem Verwaltungsaufwand sorgen werden. Eine Vertragsabwicklung sollte nun in weniger als 24 Stunden möglich sein.

 

Quelle: SAP SE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.