Tag Archiv für business

coresystems Business-App – Mila

Business-App via Cloud alle Geschäftsprozesse abbilden

Business-App via Cloud alle Geschäftsprozesse abbilden

Dieses Business-App ist ein Projekt der coresystems ag und wurde auf der Cloud-Technologie basierenden, in ihrem Funktionsumfang zielgerichtet auf  den Bedarf von kleinen- und mittelständischen Unternehmen hin entwickelt.

Mila - eine Assistentin für die Hosentasche

Spaß bei der Arbeit haben und selbst unliebsame Tätigkeiten wie Administration und Buchhaltung schnell, einfach und mit Begeisterung erledigen. Mila hat von den Entwicklern ein reizendes Gesicht erhalten, das positive Geschäftsverläufe mit einem strahlenden Lächeln belohnt.

Vorteile:

• Neukundengewinnung

• Unterstützung der tägliche Geschäftstätigkeiten

• Mila stellt deine Produkte ins Rampenlicht

• Erleichterung der Verrechnung

• Mobile Geschäftsprozesse

• Papierloses Büro

Ideal für Smartphones, Tablets und auch über den Internetbrowser bedienbar und zu dem ist diese Business-App für den Anwender völlig kostenfrei.

 

B1 Finanzbuchhaltung!

Mit Wachstum Ihres Unternehmens wird es immer dringender eine passgenaue Firmensoftware zum Einsatz zu bringen. Weiterlesen

Release Überblick

Release Überblick

SAP Business One Release Familie besteht aus Haupt- und Neben-Releases, auch als Major und Minor Releases bekannt.

Definition

Das Haupt-Release (Major-Release, aktuell z. Bsp. 8.8) enthält neue Hauptfunktionen und / oder Änderungen in der Architektur. Die Neben-Releases (Minor-Release, z. Bsp. 8.81, 8.82) liefern neue und verbesserte Geschäftsfunktionen oder Korrekturen. Dabei bleiben die Schnittstellen zwischen Haupt- und Neben-Releases stabil.

Wartunszeitraum

Der Wartungszeitraum einer Release-Familie umfasst ca. 3 Jahre (beginnend mit der allgemeinen Verfügbarkeit des Haupt-Release und umfasst auch alle Neben-Releases).

Aussicht

Gemäß der Roadmap möchte die SAP alle zwei Jahre ein Major-Release herausbringen, so ist beispielsweise Business One 9.0 für das dritte Quartal 2012 angedacht.

SAP Business One 2007

SAP Business One in der Version 2007 wird ab dem 1. Januar 2012 von der SAP nicht mehr gepflegt. Patches und Updates werden ab diesem Zeitpunkt nicht mehr vorgenommen. Ein Umstieg auf die leistungsstärkere Version Business One 8.81 wird daher empfohlen.

Ramp-Up und Freigabe

Ab Oktober startet die Ramp-Up-Phase der Version 8.82, bei der vorab ausgewählte Kunden diese Version nutzen können. Im zweiten Quartal 2012 ist die Freigabe dieser neuen Version für alle Kunden geplant.

Überblick über die neuen Funkti0nalitäten

Die Version 8.82 hat Neuerungen und Erweiterungen in den folgenden Bereichen enthalten:

  • Buchhaltung
  • Geschäftspartner
  • Inventur
  • Produktion
  • Cockpit
  • Crystal Reports
  • Materialbedarfsplanung
  • MRP
  • Kampagnenverwaltung
  • Rahmenverträge

Einen eingehenderen Einblick gibt es unter http://www.business-one-beratung.de/loesungen/sbo-versionen.html

Seminar Bewertung

Seminar Bewertung

Die Bewertungen für das SAP Business One Seminar fielen durchwegs sehr  positiv aus. Mit großem Erfolg fand das SAP One Seminar “Finanzwesen” vom 13.09. – 15.09.2011 bei dem SAP Gold Partner init consulting AG statt. Die Teilnehmer äußerten sich höchst begeistert von der Professionalität und Kompetenz des führenden Seminaranbieters für die SAP Mittelstandssoftware.

Ablauf des Seminars

Die Teilnehmer erhielten am 1.Tag des dreitägigen Seminars fundierte Kenntnisse über die Grundlagen der ERP Software für den Mittelstand. Am 2. Tag konnten die Teilnehmer ihr bereits vorhandenes Wissen im Bereich Buchhaltung vertiefen. Hier ging der erfahrene ERP-Berater, anhand von anschaulichen Fallbeispielen, auf die Bereiche Journalbuchungen, Stornobuchungen und Sachkontenfindung ein. Im Fokus des 3. Tages stand das Thema Bankenabwicklung und ausgewählte Sonderthemen, wie zum Beispiel Zahlungsassistent, auch unter dem Namen Payment Engine bekannt, Mahnwesen, Elster-Schnittstelle, Zusammenfassende Meldungen (ZM) und Datev-Export.
Nach dem Seminar waren die Teilnehmer fähig in der Mittelstandssoftware zu navigieren, Stammdaten anzulegen und zu bearbeiten, Belege und Bestandsführung zu verwalten und Preisfindung zu gestalten. Durch dieses Seminar wird sich in Zukunft  ihr Arbeitsalltag erleichtern und eine effizientere Nutzung der SAP Software möglich sein.

Das dreitägige Seminar wurde von den Teilnehmern als exzellent bewertet wie von Maria Schönfeld:
“Freundlichkeit und Professionalität war die richtige Kombination, welches das Seminar sehr informativ und verständlich machte.  Aufgrund der zahlreichen Praxisbeispiele ist es mir möglich das Gelernte auch in der Praxis anzuwenden. Das Erlernen der Tastaturbefehle wird meine tägliche Arbeit deutlich erleichtern. Mit Sicherheit werde ich dieses SAP Seminar weiterempfehlen.”

Termine

Die nächsten Schulungen finden wie folgt statt:

  • 04.10. - 06.10.2011     Logistik
  • 11.10. - 13.10.2011     Coresuite Layout Designer (CLD)
  • 18.10.2011                   Produktionsplanung
  • 04.11.2011                   Jahresabschluss

Anmeldung

Die Anmeldung zum Seminar kann unter untenstehenden Link oder telefonisch unter 08458/3457790 vorgenommen werden. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist Günter Seitz. Geld sparen? Jeder weiterer Kollege, der Sie begleitet erhält einen Nachlass von 10%. Die Schulungsakademie ist auch mobil unterwegs und besucht Sie in Ihrem Unternehmen! Erfahrene Consultants und Projektleiter schulen die Mitarbeiter Ihres Unternehmens  direkt am Arbeitsplatz mit Hilfe Ihres  firmeneigenen SAP-Systems.

zur Anmeldung

 

Usability Package

Usability Package

SAP Business One Ergänzungen gibt es zahlreiche, welche von Dritt-Anbietern hergestellt werden. Eine der besten Unternehmen in der Entwicklung von Add-On-Lösungen für die SAP Mittelstandssoftware ist coresystems mit dem Produkt coresuite country package. Doch nun gibt es ein Konkurrenzprodukt, welches mit einem analogen Funktionsumfang zu dem country package von coresystems aufwartet. Unter dem Namen B1 Usability Package haben Anwender von SAP Business One die Möglichkeit ihr eigenes ERP System individuell anzupassen.

Funktionen

•    Benutzerdefinierte Buttons können in jeder Maske angelegt und mit formatierten Abfragen verknüpft werden.
•    Jedes Feld im SAP One System kann als Pflichtfeld definiert werden
•    Jede Maske kann nach Kundenwünschen gestaltet werden
•    Menüs können hinzugefügt und bearbeitet werden
•    Die Reihenfolge des Tabulators kann neu konfiguriert werden
•    Für Geschäftspartner  und Artikeln können neue Standardwerte angeben werden
•    Vorlagen von jeder Maske können erstellt und gespeichert werden
•    Durch Aktivierung von einem Zusatzfenster können Geschäftspartner und Artikel schnell angelegt werden

Vorteile

Mit dem Usability Package kann die tägliche Arbeit von SAP Anwendern durch das individuelle und kostengünstige Customizing des ERP Systems vereinfacht werden.  Als Beispiel dient hier das individuelle Anpassen des Layouts oder die Anlage von Pflichtfeldern in der ERP Software für kleine Unternehmen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit wiederkehrende Tätigkeiten wie Rechnungen und Serienbriefe in die SAP Mittelstandssoftware zu integrieren.

Preis

Try before you try ist das Schlagwort des Herstellers, d.h. Interessenten können das Usability Package 20 Tage lang kostenlos testen. Zudem bietet der Hersteller eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie an.