Tag Archiv für coresystems

init consulting AG Kundentag Ingolstadt

SAP Business One und ELO Digital Office Kundentag - seien Sie mit dabei!

Nutzen Sie die Chance zum Networken und informieren Sie sich aus erster Hand über News und Trends rund um SAP Business One und ELO Digital Office. Neben unseren Experten erwarten Sie Gastsprecher der SAP, ELO, MARINGO, Coresystems, beas, Produmex und Valial Solution.

DATUM
Donnerstag, 22. Juni 2017

Beginn der Veranstaltung: 9:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: 18:30 Uhr

Ab 18:30 Uhr Abendveranstaltung mit Abendessen und Liveband

LOCATION

Eco.Office - unser neues energieeffizientes Bürogebäude

Ausführliche Informationen und Anmeldung

In zwei Foren zu den Themen SAP Business One und ELO Digital Office werden den Besuchern vielfältige Möglichkeiten und spannende Vorträge geboten.

Es erwartet Sie ein hochinteressantes Programm und die Gelegenheit zu Breakout-Sessions mit unseren Experten in persönlichen Einzelgesprächen.

Im Anschluss freuen wir uns auf einen unterhaltsamen Ausklang der Veranstaltung mit guter Gelegenheit zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch.

 

 

SAP HANA und coresuite

coresuite für HANA ab sofort verfügbar

coresuite ready for hana: Der Schweizer Partner, coresystems hat bekannt gegeben, dass ab sofort das coresuite country package für HANA Installationen angeboten wird.

country package von coressystems für SAP HANA

country package von coressystems für SAP HANA

 

Was ist SAP HANA?
SAP HANA vereint Datenbank, Datenverarbeitung und Anwendungsplattform-Funktionen im Arbeitsspeicher. Diese neue Architektur ermöglicht ein konvergentes Online-Transaction-Processing (OLTP- auch Echtzeit-Transaktionsverarbeitung) und eine OLAP-Datenverarbeitung (im Gegensatz zum OLTP steht hier die Durchführung komplexer Analysevorhaben im Vordergrund) innerhalb eines einzigen In-Memory-spaltenbasierte Datenspeichers und der Beseitigung von Datenredundanz. 
 
Durch die Bereitstellung von erweiterten Funktionen, wie z. B. automatische Textanalyse, Raumverarbeitung, Daten-Virtualisierung innerhalb der gleichen Architektur, vereinfacht die Anwendungsentwicklung und-verarbeitung große Datenquellen und Strukturen. 
 
SAP HANA ist die am besten geeignete Plattform für den Aufbau und den Einsatz der nächsten Generation, Echtzeit-Anwendungen und Analytik.

 

Coresuite Inventory Cube

Coresystems hat ein Vorschaubild des Inventory-Cube's veröffentlicht - sieht gut aus...

coresuite inventory cube

coresuite inventory cube

(c) Coresystems

Neuigkeiten aus dem Hause coresystems

Coresuite eCommerce

Coresystems hat die von ihnen entwickelte eCommerce Lösung um weitere Module erweitert. Mit SAP Business One als Grundlage können Anwender ab 149 Euro im Monat einen von coresystems betreuten Webshop an das ERP-System anbinden und mit Hilfe dieser Schnittstelle die Bestellungen direkt in SBO verwalten und abgewickeln. Auf Basis der weltweit bekannten Shopsoftware ePages sind Unternehmen in der Lage ihre Produkte auch im Internet verkaufen. Die eCommerce Lösung von coresystems ermöglicht Usern eine Abwicklung von Geschäften in Echtzeit ohne Zeitverzögerung um die Bedürfnisse des Kunden voll und ganz zu befriedigen.

Die Funktionen im Überblick:

- Automatische Synchronisation von Daten aus dem Warenwirtschaftsprogramm SAP B1

- Lösung auch für mobile Endgeräte verfügbar

- SAP Preisfindung im Webshop

- Mehrsprachige Benutzung möglich

- Vordefinierte Templates

Neue Version des coresuite country package 3.95

Das "Coresuite Country Package" für SAP Business One hat einen Releasewechsel bekannt gegeben. Details zu den neuen Funktionen findet man in dieser Präsentation:

What's New in CountryPackage 3.95 for SAP Business One

Coresuite mobile service

Mit coresystems auch mobil unterwegs

Neben dem checklisten designer von coresystems ist auch der Ressourcenplaner eine gelungene Sache. Die Servicelösung kann einfach und bequem an das vorhandene ERP-System, SAP Business One, angebunden werden. Das AddOn aus der Schweiz vereinfacht die Kommunikation zwischen Außendienstmitarbeitern und ihren Kollegen, die in der Zentrale sitzen. Projekte können mit Hilfe des Ressourcenplaners schnell und übersichtlich geplant und verwaltet werden. Dank der vereinfachten graphischen Darstellung ist sofort ersichtlich, welcher Mitarbeiter für das jeweilige Produkt frei ist und ob dieser über die benötigten Skills für das anstehende Projekt verfügt. Aber auch für den Kunden bietet der Ressourcenplaner von coresystems nur Vorteile: basierend auf Google Maps kann der Innendienst mit einem Blick sehen, an welchem Standort sich die Außendienstmitarbeiter gerade aufhalten und welcher am schnellsten beim Kunden vor Ort sein kann. Beim coresuite mobile service wird Kundenzufriedenheit, transparente Unternehmensprozesse und standardisierte Serviceabrufe groß geschrieben. Der Ressourcenplaner optimiert SAP Business One Geschäftsprozesse und beschleunigt diese.

Der coresuite cube

Analyse der SAP B1 Daten

Der coresuite cube ist für alle eine lohnende Investition die kaum, bis gar keine Fachkenntnisse im Bereich Programmieren haben. Es können mit wenigen Mausklicks umfangreiche Analysen entworfen werden und das ganz, ohne programmieren zu müssen. Die Daten, die in SAP Business One eingetragen sind, werden in Excel exportiert und dort ausgewertet. So können zentrale Fragen beantwortet werden, die für die eine sichere  Zukunft des Unternehmens entscheidend sind: zum Beispiel – wie verändert sich unsere Liquidität? Dank der Drag und Drop Funktion können Daten schnell und einfach analysiert werden.  Das Schweizer Unternehmen, coresystems, mit Sitz in Windisch hat mit dem coresuite cube eine Entwicklung auf den Markt gebracht, mit dem in Sekundenschnelle eigene Berichte erstellt und ausgewertet werden. Das Produkt kann je nach Wunsch des SAP Business One Users individuell an dessen benutzerdefinierten Feldern  angepasst und erweitert werden. Den coresuite cube gibt es in zwei verschiedenen Versionen als Sales-Cube oder Fincance-Cube.

Coresuite Cube Excel

Darstellung der Daten in Excel (Quelle: coresystems)

Schnelles Arbeiten dank Checklisten Designer

Anschließendes Auswerten der Daten in SAP Business One

Mit Hilfe des Checklisten Designers aus dem Hause der coresystems können Checklisten und Formulare mit wenigen Klicks erstellt und publiziert werden. Gerade für Service-Mitarbeiter, die im Außendienst tätig sind verspricht diese Lösung eine enorme Arbeitserleichterung. Auf ihren mobilen Endgeräten können sie auf die Checkliste zugreifen und diese mit den benötigten Daten ausfüllen. Im Anschluss können die eingetragenen Daten in SAP Business One ausgewertet werden.

Checklistendesigner

Schnelle Auswertung der Daten in SAP Business One

Coresystems macht Halt bei init

Fall in Love with the Coresuite Cloud!

Auch in  diesem  Jahr besucht uns unser Software Solution Partner coresystems aus der Schweiz wieder. Schon im vorletzten Jahr war die init consulting AG eine Station der Europatour von coresystems. Die Tour geht von Frankreich, Belgien bis über Deutschland. Highlight des ganzen Trips ist in diesem Jahr leider nicht der VW Bulli T1, sondern ein VW Minivan mit dem die einzelnen Partner und Kunden angefahren werden.

Coresystems präsentiert auf der Roadtour  die neuesten Cloud Produkte und möchte Feedbacks sammeln von den Anwendern, die täglich verschiedene Softwarelösungen des IT-Hauses aus der Schweiz nutzen.

Wir freuen uns auf einen spannenden und informativen Tag mit coresystems!

 

 

Der eigene Webshop – 24 h im Web verfügbar!

Webshop für SAP Business One von coresystems

Nach einer 1 jährigen Entwicklungszeit ist es nun soweit – jetzt starten und den eigenen Webshop in kürzester Zeit zusammenstellen, um für die Kunden ganz unkompliziert 24 Stunden erreichbar zu sein. Mit der direkten Verbindung zwischen SAP Business One und dem Webshop von coresystems wird die Datenerfassung enorm vereinfacht und alle Anpassungen können in Echtzeit vorgenommen werden.

Vorteile der eCommerce Lösung:

  • Mittels des Artikelkonfigurator können die Daten durch wenige Klicks mit dem Shop synchronisiert werden.
  • Für Massenuploads kann die Stapelverarbeitung zur Hilfe genommen werden.
  • Enorme Zeitersparnis bei einem umfassenden Produktsortiment
  • Anzeige aller relevanten Stammdaten
  • Zugriff auf alle Benutzerdefinierten Felder im Webshop
  • Alle Aktionen auf einem Artikel werden in Echtzeit zum Shop übertragen (Beispielsweise: Wareneingang im ERP System)
  • Den eigenen Shops designen - ohne Grundkenntnisse (50 verschiedene Templates stehen zur Verfügung)
  • Seitenelemente durch Drag & Drop positionierbar
  • Mobile Commerce (optimierte Darstellung für Smartphones – der Kunde kann von überall aus auf das Sortiment zugreifen und einkaufen)
  • Anbindung der Sozialen Netzwerke in wenigen Sekunden aktiv (Facebook Shop lässt sich in eine Fanseite einbinden).
  •  ebay und Amazon Anbindung mit nahtloser Synchronisation in SBO.
  • B2B Einsatz (komplexe Preisfindung des SBO kann auf dem Webshop adaptiert werden).
  • Die Multishop-Erweiterung bietet die Verknüpfung mehrerer Geschäftszweige.
  • Wegfall der doppelten Datenpflege und manueller Auftragsbearbeitung

Hier das Video zum Thema eCommerce: