Tag Archiv für Marktplatz

Be Healthier – Be Wiser with SAP Business One

SAP Business One für Wisdom of Nature

Der Wisdom of Nature Marktplatz ist eine Online-Plattform, die natürliche, gesunde Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel mit einem besonderen Fokus anbietet, um den Kunden Informationen über alle Inhaltsstoffe in den Produkten zu bieten, die sie kaufen.

Wisdom of Nature stand vor der Herausforderung, ständig steigende Verkaufsmengen, die umfangreiche Produktvielfalt und die Notwendigkeit, jeden Bestandteil und jede Komponente für jedes Produkt aufzuzeichnen. SAP Business One-Version für SAP HANA ist in der Lage große Datenmengen und umfangreiche Berichtsanforderungen, problemlos und in Echtzeit zu verwalten.

Das Endergebnis ist, dass SAP Business One sich nahtlos in die Website des Unternehmens integriert. SAP HANA reduziert die Zeit zum Berechnen und Kompilieren von Analyseinformationen. Der Marktplatz von Wisdom of Nature profitiert jetzt von verbesserten, schnelleren Geschäftsabläufen und einem besseren Kundenservice.

Wisdom of Nature Marktplatz ist eine Online-Plattform mit SAP Business One

Die Geschäftsprozesse des Unternehmens laufen schneller und besser dank SAP Business One Version für HANA.

Wisdom of Nature

Wisdom Of Nature Marketplace ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen 
in Tampa, Florida

12527 Zweigniederlassung Acres Road Tampa, FL 33626

 

Quelle: SAP SE, Wisdom of Nature Marketplace

„Gemeinsam mehr erledigen“ ist das Motto von Mila

mila ist eine "share economy“ Plattform zur gegenseitigen Hilfe.

mila ist eine "share economy“ Plattform zur gegenseitigen Hilfe.

Täglich „posten“, „liken“, „twittern“  und „taggen“ wir, nun können wir auch „needen“, mit Mila von coresystems.

Hierbei handelt es sich um eine „share economy“ Plattform, bzw. einen  ortsbasierten Marktplatz  für Aufgaben und Besorgungen. Welchen Service wir auch immer benötigen, eine einfache Beschreibung genügt und  Mila erledigt den Rest. Das heißt Mila bringt qualifizierte freundliche Leute zusammen, die gemeinsam mehr erledigen.

Ermöglicht wurde das Ganze durch private Investoren aus der Schweiz und Deutschland mit einer ersten Investitionsrunde von CHF 3 Millionen.