SAP Business One Blog der init consuliting AG

Tag Archiv für Mittelstand

SAP’s bestverkaufte ERP-Lösung

SAP Business One einfach einzurichten, zu nutzen und zu optimieren

SBO – eine gute ERP Lösung für den Mittelstand

Weiterlesen

Einblicke in die Zukunft von SAP Business One

Was bietet SAP Business One in 2019?

Die SAP SE hat jetzt Einzelheiten zur Zukunft von SAP Business One und den Innovationen und Funktionen veröffentlicht, die in den kommenden Jahren eingeführt werden sollen. Es wird ausführlich beschrieben, wie die Lösung eine Schlüsselrolle bei der Umwandlung von Organisationen in digitalen Unternehmen spielen soll. Dies wird durch die Analysen, Echtzeit-Updates, innovativer Technologien, benutzerfreundlichen Funktionen und mobiler Konnektivität erreicht.

Neuerungen in Version 9.3

Die Basis Funktionalität der kostenfreien Apps sollen erweitert werden, ausserdem ist eine mobile Service App für dieses Jahr in Planung. Eine von vielen neuen Innovationen, die auf die Steigerung der Mitarbeiterproduktivität abzielt, einschließlich der neuen Funktionen für die vorhandene Sales App.

SAP Business One 10.0

Mit der Version 10.0 ist voraussichtlich in Q4 in 2019 zu rechnen. Hier ein Ausblick auf die geplanten neuen Funktionen:

  • Globalisierung – Gesetzeskonform und Erweiterung der Lokalisierungen
  • Analytics – Wettbewerbsvorteil SAP HANA
  • Erweiterungen – SAP Integration Framework
  • Webclient
  • Verbesserungen – Sales App und Service App
  • Erweiterungen des Produktionsmoduls
  • Microsoft Office 365-Integration (Word, Excel und OneDrive)
  • Verbesserung der Funktionen für Groß- und Einzelhandel (Anpassen von Funktionen wie Preisermittlung, Bonusberechnung, nicht rabattierbare Artikel)
  • Nur 64-Bit-Unterstützung
  • Gantt-Diagramme für verschiedene Module wie Produktion, Projekt und Service
  • UK – Steuerliche Digitalisierung und Brexit-Anpassungen

Globalisierung

Für international agierende Unternehmen bietet SAP Business One beste Voraussetzungen. Die Lösung wird in mehr als 170 Ländern eingesetzt und bietet mittlerweile weltweit 44 lokalisierte Versionen in 28 Sprachen. Dabei ist die Einhaltung der Gesetzeskonformität (Kontenplan, Steuern, Rechnungen und Reporting) besonders wichtig. Die Anzahl der Lokalisierungen soll zudem noch erhöht werden, damit besonders im Cloud-Business ein Wettbewerbsvorteil entstehen kann.

Webclient für Verkaufsmodul

Zu Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit wird eine Benutzeroberfläche im Browser verfügbar gemacht. Ein Webclient für SAP HANA,  auf Basis von SAP Fiori und SAPUI5. Folgende Funktionalitäten sollen die Wettbewerbsfähigkeit erhöhen:

  • Einfacher Login
  • Angebote und Kundenaufträge
  • Kunden und Artikel
  • Kalenderfunktion und Aktivitäten
  • Lieferung und Retouren
  • Verkaufszahlen und  Reports
Roadmap zum Download

Die Produkt Roadmap beschreibt die Vision der SAP SE, SAP Business One zur besten ERP-Lösung für den Mittelstand in der “digitalen Wirtschaft” zu machen:

Roadmap_SAP_Business_One

Produkt-Roadmap mit kontinuierlicher Innovation

ERP für den Mittelstand

SAP Business One ist die strategische Lösung für kleinere Unternehmen und Tochtergesellschaften mit internationaler Ausrichtung, die sowohl in der privaten Cloud als auch als On Premise Variante verfügbar ist.

SBO bietet Wachstum durch gestraffte Prozesse, Transparenz über alle Geschäftsvorgänge und Entscheidungen auf Basis von Echtzeitinformationen (SAP-HANA-In-Memory-Verarbeitung) treffen.

Quelle: SAP SE

 

 

SAP Business One für Kunststoffspritzguss

SAP Business One – ERP aus einem Guss

Autronic Plastics Inc (API) ist eine Kunststoffspritzgießerei, die sich auf schwierig zu bearbeitende Konstruktionsdesigns spezialisiert hat. API fertigt seit 1953 Plastikteile und baut kundenspezifische Spritzgusswerkzeuge für die Medizinische-/ Zahnmedizinische-, Beleuchtungs-, Automobil-, Militär-, Verteidigungs-, Display- und Konsumgüterindustrie.

SAP Business One ermöglicht dem Unternehmen Verbesserungen in den Prozessen, damit können zum Beispiel Lieferfristen genauer eingehalten werden und Bestände besser kontrolliert werden.

Informationen zum Unternehmen
Webseite: www.apisolution.com
Hauptsitz: Central Islip, NY
Gründungsjahr: 1953
Unternehmensgröße: 51-200 Mitarbeiter

 

Quelle: SAP SE, Autronic Plastics Inc.

SAP Business One – Eine umfassende und konfigurierbare ERP-Lösung

SAP Business One – ERP für den Mittelstand

SAP Business One wurde speziell für die Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) entwickelt. Eine einzige Lösung steuert das gesamte Geschäft – Rechnungs- und Finanzwesen über Einkauf, Lagerverwaltung, Vertrieb und Kundenbeziehungsmanagement, bis hin zu Projektmanagement, Produktion und Personalwesen.

Jetzt SAP Business One testen und die vielfältigen Möglichkeiten der ERP Software für den Mittelstand entdecken.

Hier können Sie das System direkt online testen und Preise kalkulieren!

 

SAP Business One für den Mittelstand kostenlos testen

SAP Business One ist flexibel, modular aufgebaut und leistungsstark – und dank der anwenderfreundlichen Oberfläche besonders einfach zu bedienen.

Zudem gewährt die integrierte Lösung SAP Business One transparente Einblicke in das gesamte Unternehmen und Kontrolle über jeden Arbeitsschritt. SAP Business One bietet jederzeit Zugriff auf alle wichtigen Geschäftsdaten und das unternehmensweit.

 

Welcome to Industrie 4.0

Industrie 4.0 im Mittelstand

Echtzeitdaten liefern Wettbewerbsvorteile am laufenden Band, in nahezu allen Branchen und auf allen Märkten.

Eine datengetriebene Wirtschaft bringt völlig neue Geschäftsmodelle und Möglichkeiten Produktionsstandards auf den neuesten Stand der Technik zu heben.

Die Leistung jeder einzelnen Einheit ist zu jeder Zeit überprüfbar. Auch mögliche Ausfälle können durch präventive Wartungen verhindert werden.

Ob durch Fernwartung oder Just-in-Time Lieferung von Ersatzteilen – Industrie 4.0 hält die Produktion am Laufen. Mit den permanent überlieferten Betriebsdaten aller Produktionskomponenten entsteht gleichzeitig die beste Basis, um die Nutzung kritischer Ressourcen Schritt für Schritt zu perfektionieren.

Zudem birgt der Einsatz von Echtzeitdaten beachtliches Potential, um Serviceaufwände zu reduzieren. Auch etwaige Systemfehler lassen sich durch eine gezielte Datenanalyse so einfach auffinden und natürlich auch beheben.

Quelle: SAP SE

Bereit für die Zukunft

SAP Business One – Wachstum leicht gemacht

3,6 Millionen Unternehmen gibt es allein in Deutschland – 99 Prozent davon mit weniger als 500 Mitarbeitern. Der Mittelstand erwirtschaftet mehr als jeden zweiten Euro und stellt über die Hälfte aller Arbeitsplätze. Diese vermeintlich „Kleinen“ sind es, die Deutschland auf Platz 3 der größten Exportländer weltweit geführt hat.

Flexibel in die Zukunft

Mit seinen unzähligen Branchen und diversen Erfolgsstrategien ist der Mittelstand enorm vielfältig. Ob in der Metallverarbeitung oder in der Kreativwirtschaft: Entscheider aus dem Mittelstand sind bei neuen Trends und Entwicklungen immer ganz vorne. Innovation liegt ihnen im Blut. Eine zukunftsweisende IT kann sie dabei unterstützen, ihre Ideen umzusetzen.

Sicher wachsen mit innovativen Technologien

SAP Business One ist ein umfassendes ERP-System, das alle Abläufe kleiner und mittelständischer Unternehmen nahtlos verbindet, zum Beispiel:

  • Auf Knopfdruck alle wichtigen Informationen erhalten
  • Alle Informationen stehen zentral im Unternehmen bereit, ohne aufwendiges Suchen
  • Die Lagerhaltung vereinfacht sich
  • Finanzwesen und Controlling werden einfacher
  • Maßgeschneidert für jede Branche

SAP Business One bietet den mittelständischen Unternehmen sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und ihre Firma noch erfolgreicher zu machen, um dem Wettbewerb einen entscheidenden Schritt voraus zu sein.

Große Ziele erreichen, neue Märkte erschließen, wachsen und mehr Kunden erreichen, dies ist ganz einfach durch den Einsatz von SAP Business One!

 

Auf der www.business-one-beratung.de wird im kostenlosen Kundenbereich ein Testzugang für SAP Business One, wie auch ein Preiskalkulator angeboten. Nutzen Sie die Gelegenheit und testen Sie gleich die Online-Version von SAP Business One!

 

Mittelstand: SAP Studie zeigt Zusammenhang zwischen Wachstum und digitaler Transformation

SMEs im Digital Age

Der digitale Wandel ist keine Modeerscheinung, sondern längst Realität.

Mit digitalen Technologien begegnen Unternehmen den Veränderungen des Digitalzeitalters, dem Digital Age.

Die digitale Transformation verändert langfristig durch die Möglichkeiten und Potenziale digitaler Medien und des Internets das Fundament jedes Unternehmens in seiner Strategie, Struktur, Kultur und seinen Prozessen.

Die SAP SE hat eine Studie bei dem Marktforschungsinstitut IDC in Auftrag gegeben. An dieser aktuellen Studie haben insgesamt 3.210 Teilnehmer aus 11 Ländern teilgenommen, die Unternehmensgrößen lagen jeweils zwischen 10 bis 999 Mitarbeitern.

Einzelheiten der Studie

Die Studie besagt, dass sich bis zu 60,2 % der SMEs durch den Einsatz neuer technischer Lösungen einen modernisierten Betrieb mit erhöhter Produktivität erhoffen. Der Einsatz der Technologien fördert zudem die Konkurrenzfähigkeit zu größeren Unternehmen.

Mehr als die Hälfte der Befragten nutzen eine Software zur teamübergreifenden Projektarbeit, dicht gefolgt von CRM (ca. 38 %) und Business Analytics (37 %).

Über 39 % der Studienteilnehmer bestätigten, dass in den kommenden 3 bis 5 Jahren eine aktive Teilnahme an der digitalen Wirtschaft entscheidend für das Überleben der Unternehmen sein wird.

Etwa ein Drittel der SMEs mit einer Umsatzsteigerung von mehr als 10 % im vergangenen Jahr sind sich bewusst, dass die digitale Transformation bereits in vollem Gange ist. 45 % der Unternehmen mit einer Mitarbeiterzahl von 500 bis 999 bekunden dies ebenso.

Risiken und Herausforderungen 

Über Risiken und Herausforderungen die mit der digitalen Transformation einhergehen sind sich die SMEs durchaus bewusst. Vorbehalte waren besonders in den Regionen Nordamerika, Asien-Pazifik und der Region EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) vorhanden. Viele dieser Bedenken waren bei SMEs in den Regionen Nordamerika, Asien-Pazifik und der Region EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) besonders deutlich vorhanden. In Etwa 24,7 % der SMEs in Nordamerika beispielsweise geben an, dass sie bisher „kaum bis gar keine Arbeit“ in ihre digitale Transformation steckten.

Knapp 1 1/3 besagte, dass persönliche Beziehungen zwischen Angestellten der Firmen durch die Einführung von Technologie nicht verstärkt wurden.

Ungefähr 45 % sprachen sich besorgt darüber aus, sich zu sehr auf Daten zu verlassen.

President, Global Channels & General Business, Rodolpho Cardenuto der SAP:

„Die überwältigende Nachricht der vorliegenden Erhebung ist, dass die digitale Transformation eine große Auswirkung auf kleine bis mittelständische Unternehmen auf der ganzen Welt hat“,

„Unser Portfolio – SAP Business One, SAP Business ByDesign, S/4HANA, edition for SAP Business-All-in-One und SAP Anywhere – bildet das digitale Fundament für SMEs, um aus der digitalen Transformation einen großen Gewinn zu ziehen. Es ist sehr deutlich, dass Unternehmen, die diese Technologien nutzen, mehr erreichen und schneller wachsen. Außerdem ist klar, dass persönliche Verbindungen und geschäftlicher Instinkt weiterhin eine wichtige Rolle in der Entscheidungsfindung spielen. SMEs sollten auf ihrer Reise zu digitaler Transformation beachten, das Beste aus beiden Welten zu kombinieren.“

Quelle: SAP SE

Video der SUPREMIS SAP BUSINESS ONE ACADEMY

SAP Business One eine Komplettlösung für kleine und mittlere Unternehmen

SBO smarter, schneller, effizienter und stärker

SBO smarter, schneller, effizienter und stärker

ERP für den Mittelstand: Smarter, schneller, effizienter, stärker und mit sehr gutem Beschleunigungsverhalten.

Kleine Unternehmen im Mittelpunkt der SAP

SAP SME Summit in New York

Gestern fand der vierte globale SME Summit in New York, USA statt. Im Fokus der Veranstaltung standen kleine und mittlere Unternehmen und folgende Fragen:

Wie beeinflusst die Arbeitswelt der Zukunft den Mittelstand heute?

Welche Bedeutung hat der Mittelstand für die langfristige Strategien und Ziele der SAP?

Bei 80 % der SAP Kunden (ca. 212.500) handelt es sich um kleine und mittlere Unternehmen. Ein weiteres Wachstum für den gesamten Zielmarkt wird prognostiziert, mit einem geschätzten Wachstum in Höhe von ca. 244 Milliarden US-Dollar bis zum Jahr 2018.

Cloud, Mobile, Big Data und soziale Medien haben längst Einzug in die Arbeitswelt gehalten und auch die Unternehmenskommunikation grundlegend verändert. Zukunftsorientierte Mittelständler müssen schon heute die neuen Technologien nutzen, wenn sie weiter wachsen möchten. SAP verhilft dem Mittelstand mit innovativer Unternehmenssoftware zu wachsen und Wettbewerbsvorteile auszubauen.

Konferenzthemen:

  • Eine Podiumsdiskussion über den Mittelstand und die Arbeitswelt im Jahr 2020.
  • Wachstum und Skalierbarkeit im Mittelstand mit SAP-Lösungen anhand von Praxisbeispielen.
  • “Buy now, pay later“ Initiative wird wahrscheinlich auf das Jahr 2015 ausgeweitet werden.
  • Durch Veröffentlichung des Service Pack 9 von SAP HANA wird es erleichtert auf SAP HANA umzusteigen.
SAP SME Summit in New York

SAP SME Summit in New York

Technologie und Innovation sind Erfolgsfaktoren für Unternehmen jeder Größe:

Die Zukunft liegt im Mittelstand und SAP bietet die richtigen Lösungen, um wettbewerbsfähig und erfolgreich zu bleiben.

Quelle: SAP SE

 

 

Mittelständler werden global

SAP bietet die ideale Lösung für KMU

Wachstumsstarke kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) denken und handeln mittlerweile international und machen größeren Unternehmen damit Konkurrenz. Dies zeigt eine von der SAP finanzierten Studie „SMEs Equipped to Compete“, an der über 2.100 Mittelständler aus 21 Ländern teilnahmen.

Auf der internationale Plattform für KMU, das „SME Summit in Istanbul“ zeigten Mittelstandskunden auf, dass gerade die Angebote der SAP wie maßgeschneidert für ihre Bedürfnisse sind. Die Technologieplattform – SAP HANA stellt die Lösung für die Wachstumsprobleme der immer globaler agierenden Mittelständler dar.

SAP auf der internationalen Plattform für KMU

SAP auf der internationalen Plattform für KMU

SAP HANA bietet den KMU Geschwindigkeit, Wettbewerbsfähigkeit, Effizienz und Entscheidungsgenauigkeit.

Ausserdem bietet SAP Startups weitere Unterstützung mit dem “SAP HANA Startup Program” oder das an den Universitäten angebotene “University Alliances”. Hier werden Online-Trainingsangebote wie zum Beispiel “openSAP” oder die Plattform “Academy Cube” geboten.