Tag Archiv für SAP Business One

Nachhaltigkeit hat ihre Wurzeln in ERP-System

Investition in SAP Business One trägt Früchte

Seit 90 Jahren baut Kroeker Farms Premium-Kartoffeln an und ist der größte Verpacker und Exporteur in der Region. Das Unternehmen vertraute bisher auf ein proprietäres System zur Verwaltung von Informationen, das jedoch die Datenqualität nicht unterstützte und nur eine unzureichende Verfolgbarkeit der Produkte gewährleistete.

Das Familienunternehmen wollte die von jedem Traktor und Lkw erfassten Daten nutzen, um Kosten und Erlöse nach einzelnen Feldern und Varianten zu analysieren.

Kroeker entschied sich für das Enterprise-Resource-Planning-System - SAP Business One um schnelle, umsetzbare Erkenntnisse zu erhalten. Dazu gehört auch die Möglichkeit, die Ernte-Materialleistung als Überlagerung auf Google Earth-Bildern der Felder zu visualisieren.

Das ERP-System - SAP Business One verbindet mittels einer einzigen Daten-Quelle die Produktions-, Vertriebs- und Finanzdaten. So kann das Unternehmen seine Kosten effektiver verwalten und das Geschäft vertrauensvoll ausbauen.

Kunden-Erfolg durch ERP Einsatz

Die Farm kann jetzt datengesteuerte Entscheidungen treffen, wie Land und Farm nachhaltiger optimiert werden können.

Firmenbeschreibung

Kroeker Farms Limited ist eine familiengeführte Farm in Manitoba, Kanada.  Die Farm baut Kartoffeln, Zwiebeln und Getreide an, unter anderem auf ca. 5000 Morgen, von denen 50 Prozent bewässert werden.

Das Unternehmen verkauft Kartoffeln an Pommes Frites Hersteller McCain Foods und Kartoffelchips Hersteller Old Dutch Foods.

Darüber hinaus verkauft Kroeker Farms Markenverpackte Kartoffelprodukte in den USA (Poplar Grove Organic Potatoes) und Kanada (Adora)

Kroeker Farms Limited 777 Kreis K Antrieb Winkler , MB R6W 0K7

Webseite

www.kroekerfarms.com

Unternehmenstyp

In Privatbesitz

Unternehmensgröße

51-200 Mitarbeiter

Quelle: SAP SE, Kroeker Farms Limited

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für ein ERP-System

ERP Lösung für Startups - SAP Business One

Viele Startups behelfen sich am Anfang mit Insellösungen für die Koordination und Steuerung der Geschäftsprozesse. Zunächst erscheint diese Strategie gut und ausreichend. Mit steigendem Umsatz und Wachstum erweist sich diese Methode leider als ungeeignet.

Wann ist für Startups der ideale Zeitpunkt, ihre Warenwirtschaft an ein ERP-System zu binden?

Das Einstiegspaket für SAP Business One eröffnet auch kleineren Firmen eine attraktive Möglichkeit, eine integrierte  Unternehmenssoftware einzusetzen. Der Funktionsumfang des Einstiegspakets deckt grundlegende Prozesse in den Bereichen Finanzwesen, Verkauf, Einkauf, Aktivitätenmanagement und Bestandsführung ab. Bis zu fünf Anwender können die Lösung nutzen.

Wachsen die Anforderungen, wächst die Software mit. Es ist jederzeit möglich auf die Vollversion umzusteigen und dies, ohne Zeit in eine Datenmigration investieren zu müssen.

Das Einstiegspaket ist somit ideal für dynamische Unternehmen, die mehr wollen als eine isolierte Standardsoftware.

Der Einsatz des ERP-Systems SAP Business One lohnt sich vom ersten Tag an.

Testversionen & Preise für SAP Business One

  • Starterpaket ab 1.400 Euro – Lizenz für bis zu 5 User
Unterschied Starter-Paket und Vollversion

SAP Business One Einstiegspaket - ideal für Startups

 

SAP Business One Starter Paket ist auf den Bedarf von klein- und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten und beinhaltet alles, was man als kleines/mittelständisches bzw. Start up-Unternehmen benötigt.

 

 

 

 

 

SAP Business One 9.3 Highlights

Neue Funktionen in SAP Business One Release 9.3

Nachfolgend ein Überblick über alle Neuerungen des Release 9.3 der Mittelstandssoftware SAP Business One. Das PDF zum Download beschreibt die nachfoldenden neuen Funktionalitäten sehr ausführlich und ist in deutsch abgefasst.

SAP Business One 9.3 Highlights_German

SBO 9.3 Release Highlights

Administration

Vereinfachung der Berechtigungssteuerung
Excel Import unterstützt auch die Update Funktion
Erweiterungen im Genehmigungsverfahren
Quick Copy & DTW unterstützen weitere Objekte
Persönliche Systemeinstellungen als Icon verfügbar
Möglichkeit Änderungsprotokolle gezielt zu löschen
Filialverwaltung unterstützt Dateneigentum
GPs und Belege filialübergreifend suchen
Anpassungder Lizenzstruktur
HTML basierte Online Hilfe

Verkauf| Einkauf| Service
Retourenanfrage
Neugestaltungder Bruttopreislogik
Erweiterungeninnerhalb der Preislisten
Optimierung im Bereich Kampagnenmanagement
Ausbau der Rahmenvertragsfunktionalität
Erweiterte Möglichkeiten im Bereich der elektronischen Belege
Eigenständiges CRM Modul

Produktion
Vereinfachung innerhalb der Produktionsplanung

Lagerverwaltung| Versand
Chargenauswahl analog Mengeneinheit

Finanzwesen
Neue Möglichkeiten für interne Kostenrechnung
Integrierte Bankdateierstellung
Erweiterungen des Kontenplans
Neuerungen im Bereich der Kontenfindung Sachkonten
IFRS 15 Standard für die Umsatzrealisierung
Geplante Ausführung von Zahlläufen

Projekt Management
Neuerungen im Bereich Projektmanagement
Business Intelligence
Analytisches Portal
Pervasive Analytics Designer Update
Neue Cockpit Vorlagen

Platform | Extensibility
Web-Based Workflow Management
Company Specific Mailer Configuration
Neue DI/UI Objects Exposure & Erweiterungen
Microsoft Visual Studio 2015
X-App Supports Single Sign On
Optimized Login Connection
Electronic File Manager support on Linux
Performance Optimization
Improved Security

Lifecycle Management
Centralized  Deployment
Eingebettetes Incident Reporting
System Landscape Directory (SLD) Erweiterungen
Remote Support Platform 3.2 Updates

Quelle: SAP SE

 

Projektmanagement-Software für SAP Business One

MARIProject 5.4 ist verfügbar

MARIProject, die Projektmanagement-Lösung für SAP Business One, umfasst eine Vielzahl wichtiger Funktionalitäten wie beispielsweise Zeiterfassung, User-Help-Desk und Projektauswertungen.

Die neue Version 5.4 von MARIProject, Projektmanagement-Software für SAP Business One, enthält eine Reihe Neuerungen.

Highlights der Version 5.4

  • Automatische Planung von Phasen mit Abhängigkeiten
  • Vorerfassung und Freigabe von Stunden durch den Mitarbeiter
  • Ablehnung von Stunden durch den Projektleiter
  • Reiseantrag
  • Antrag Home-Office oder andere bezahlte Abwesenheiten
  • Ansicht Abwesenheiten
  • Flexiblere Überstundenberechnung im Kommen- und Gehen-Modul
  • Vertragsänderungsassistent
  • Import hierarchischer Stücklisten
  • Reservierung von Bestellungen aus dem Dispositionsassistenten
  • Vorerfassung Wareneingang
  • Support Desk
  • Service Modul
  • Bildschirmauskünfte Management
  • Web Client im FIORI Design
  • Online-Hilfe

Neue Version MARIProject 5.4

Dokumentation über die Neuerungen der Version 5.4 im PDF Format zum Download:

MARIProject.BeschreibungV5.4Update

Quelle: MARINGO Computers GmbH

SAP Business One für ein Luxus-Schmuckunternehmen

SAP Business One hilft Graff Diamonds bei der Verwirklichung ihrer Vision

Graff Diamonds of London ist ein britischer, multinationaler Juwelier mit mehr als 50 Geschäften weltweit und Niederlassungen in London, New York, Genf, Hongkong und Tokio.

SAP Business One hilft Graff dazu ihre Vision zu verwirklichen, weiterhin der weltweite Marktführer bei Diamanten und edlem Schmuck zu sein.

Das Unternehmen benötigte eine integrierte Plattform, die mit der Komplexität aller einzigartigen Elemente eines Schmuckstücks und Hunderten von verschiedenen Steinen fertig werden konnte.

Jetzt fließen alle Prozesse, Kontrollen und Geschäftsaktivitäten über SAP Business One, sodass Graff Diamonds schnell in neue Standorte expandieren kann - mit zentral unterstützter Finanzierung, Bestandskontrolle, Verkauf und Einkauf.

SAP Business One für Graff Diamonds

 

Industrie: Juwelier, Uhrmacher

Gegründet: 1960, 28-29 Albemarle Street, London W1S4JA, Großbritannien

Gründer: Laurence Graff

Anzahl der Standorte: Weltweit

Anzahl der Angestellten: ca. 500

Webseite: www.graffdiamonds.com


Quelle: SAP SE, Graff Diamonds Ltd.

Be Healthier – Be Wiser with SAP Business One

SAP Business One für Wisdom of Nature

Der Wisdom of Nature Marktplatz ist eine Online-Plattform, die natürliche, gesunde Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel mit einem besonderen Fokus anbietet, um den Kunden Informationen über alle Inhaltsstoffe in den Produkten zu bieten, die sie kaufen.

Wisdom of Nature stand vor der Herausforderung, ständig steigende Verkaufsmengen, die umfangreiche Produktvielfalt und die Notwendigkeit, jeden Bestandteil und jede Komponente für jedes Produkt aufzuzeichnen. SAP Business One-Version für SAP HANA ist in der Lage große Datenmengen und umfangreiche Berichtsanforderungen, problemlos und in Echtzeit zu verwalten.

Das Endergebnis ist, dass SAP Business One sich nahtlos in die Website des Unternehmens integriert. SAP HANA reduziert die Zeit zum Berechnen und Kompilieren von Analyseinformationen. Der Marktplatz von Wisdom of Nature profitiert jetzt von verbesserten, schnelleren Geschäftsabläufen und einem besseren Kundenservice.

Wisdom of Nature Marktplatz ist eine Online-Plattform mit SAP Business One

Die Geschäftsprozesse des Unternehmens laufen schneller und besser dank SAP Business One Version für HANA.

Wisdom of Nature

Wisdom Of Nature Marketplace ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen 
in Tampa, Florida

12527 Zweigniederlassung Acres Road Tampa, FL 33626

 

Quelle: SAP SE, Wisdom of Nature Marketplace

Wichtige Informationen für SAP Business One Kunden mit DATEV Schnittstelle

SAP Business One – Änderungen im Datev AddOn

Mit Jahreswechsel 2017/18 verliert das bestehende DATEV Postversand Format seine Gültigkeit und Buchhaltungsdaten können nur noch mit dem neuen DATEV Format übergeben werden. In diesem Zusammenhang wird die SAP SE für SAP Business One ein neues DATEV AddOn zur Verfügung stellen. Geplant ist dies voraussichtlich mit der SAP Business One Version 9.2, Patch 10.

Hintergrund der Entwicklung der Neuerung sind Formatänderungen auf der Seite von DATEV und rechtliche Änderung im Bereich GoBD (vormals GDPDU).

Empfehlung der SAP SE

Die SAP SE empfiehlt die Einstellung "Journalbuchung nach Belegzeilen aufteilen" in SAP Business One erst für Buchungen ab dem 01.01.2018 zu aktivieren und das komplette Jahr 2017 noch mit der alten Schnittstelle zu übergeben.

Optimale Vorgehensweise

Eine Umstellung ist auch nach dem Januar 2018 denkbar, es muss dabei aber beachtet werden, dass das alte Format nur bis Mitte Januar 2018 genutzt werden kann und ab dann die Übergabe mit der neuen Schnittstelle erfolgen muss.

SAP Business One Änderung für DATEV Nutzer

Quelle: SAP SE

 

 

SAP Business One für Kunststoffspritzguss

SAP Business One - ERP aus einem Guss

Autronic Plastics Inc (API) ist eine Kunststoffspritzgießerei, die sich auf schwierig zu bearbeitende Konstruktionsdesigns spezialisiert hat. API fertigt seit 1953 Plastikteile und baut kundenspezifische Spritzgusswerkzeuge für die Medizinische-/ Zahnmedizinische-, Beleuchtungs-, Automobil-, Militär-, Verteidigungs-, Display- und Konsumgüterindustrie.

SAP Business One ermöglicht dem Unternehmen Verbesserungen in den Prozessen, damit können zum Beispiel Lieferfristen genauer eingehalten werden und Bestände besser kontrolliert werden.

Informationen zum Unternehmen
Webseite: www.apisolution.com
Hauptsitz: Central Islip, NY
Gründungsjahr: 1953
Unternehmensgröße: 51-200 Mitarbeiter

 

Quelle: SAP SE, Autronic Plastics Inc.

SAP Business One unterstützt die Expansion von Hashi Energy

SAP Business One Kunden Erfolgsgeschichten

Hashi Energy wurde im Jahr 1991 in Kenia gegründet, zunächst als Kerosin Distributor für Chevron Kenia. Im Laufe der Jahre hat sich Hashi durch die Bereitstellung von Produkten an die entlegensten Gebiete etabliert. Die Versorgung der Märkte in Afrika erfolgte mit einer Vielzahl von Herausforderungen; von ungünstigen Terrains bis hin zu Gebieten mit politischer Instabilität. Hashi Energy liefert heute Brennstoffe, Schmierstoffe und Gase in ganz Ost und Zentralafrika.

SAP Business One in Ost und Zentralafrika

Hashi Energy und SAP Business One

Das Unternehmen hat SAP Business One implementiert, um seine Produktions- und Verpackungsvorgänge zu automatisieren und zu rationalisieren und die Managementinformationen zu zentralisieren.

Jetzt ist das Unternehmen in der Lage, in Echtzeit Einblick auf schnelllebige Güter zu erhalten, um Verluste zu vermeiden, die Wechselkurse täglich anzupassen und die Auswirkungen von Entscheidungen mit einer aktuellen Leistungsberichterstattung zu überwachen.

Seit der Implementierung ist Hashi Energy um fast 40% gewachsen und ist zuversichtlich, dass sie dank SAP Business One kontinuierlicher Upgrades und Flexibilität weiter wachsen werden.

Informationen zum Unternehmen
Hashi Energy – Kenya, Uganda, Rwanda Ainushamsi Energy Ltd
Webseite: http://www.hashienergy.com/
Hauptsitz: Nairobi, Kenia
Gründungsjahr: 1991
Unternehmenstyp: Einzelunternehmen
Unternehmensgröße: 300 Mitarbeiter
Spezialgebiete: Petroleum Imports & Exports, Bulk Trading, Petroleum Depots, Distribution Networks, Service Stations, PowerBox, Autogas und HashiGas
Verbreitung: Kenia, Uganda, Ruanda, Tansania, Sambia, Südsudan und Demokratische Repoplik Kongo

Quelle: SAP SE, Hashi Energie Ltd, Bluekey

SAP Business One – Eine umfassende und konfigurierbare ERP-Lösung

SAP Business One - ERP für den Mittelstand

SAP Business One wurde speziell für die Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) entwickelt. Eine einzige Lösung steuert das gesamte Geschäft – Rechnungs- und Finanzwesen über Einkauf, Lagerverwaltung, Vertrieb und Kundenbeziehungsmanagement, bis hin zu Projektmanagement, Produktion und Personalwesen.

Jetzt SAP Business One testen und die vielfältigen Möglichkeiten der ERP Software für den Mittelstand entdecken.

Hier können Sie das System direkt online testen und Preise kalkulieren!

 

SAP Business One für den Mittelstand kostenlos testen

SAP Business One ist flexibel, modular aufgebaut und leistungsstark – und dank der anwenderfreundlichen Oberfläche besonders einfach zu bedienen.

Zudem gewährt die integrierte Lösung SAP Business One transparente Einblicke in das gesamte Unternehmen und Kontrolle über jeden Arbeitsschritt. SAP Business One bietet jederzeit Zugriff auf alle wichtigen Geschäftsdaten und das unternehmensweit.