Tag Archiv für SBO

Individuelle Shortcuts setzen in SAP Business One

SAP Business One Tipp - personalisierte Shortcuts

Lassen Sie uns kostbare Zeit sparen! Es gibt einen einfacheren und effizienteren Weg, um Ihre Fenster in SAP Business One zu öffnen.

Definieren Sie Ihre eigenen Shortcuts zu ausgewählten Fenstern und erhalten Sie einen sofortigen Zugriff auf Ihre Aufgaben!

Wählen Sie im Menü Extras in der Menüleiste: Benutzertastaturkürzel> Konfigurieren.

Wählen Sie einfach die entsprechende F-Taste und ordnen sie dem gewünschten Fenster zu, durch auswählen der Schaltfläche "Zuweisen".

SAP Business One Shortcut

Beispiel: F2 zu Geschäftspartner-Stammdaten. Wenn Sie das nächste Mal F2 drücken, öffnet sich das Fenster "Geschäftspartner-Stammdaten".

SBO Shortcut konfigurieren

Ihre Verknüpfungen werden angezeigt in: Benutzertastaturkürzel> Tastaturkürzel> Shortcuts.

Übersicht über persönlich definierte Tastaturkürzel

SAP Business One Lösung für Automobilzulieferer

Warum Automotive.One das ERP-System für die Automobilzulieferindustrie ist

Viele der am Markt verfügbaren ERP-Systeme stellen eine Sicht auf Einzelaufträge dar, d. h. nur die einzelnen vorhandenen Fertigungsaufträge belasten die Ressourcen Maschinen, Werkzeuge und Personal. Die angelegten Fertigungsaufträge decken dabei in der Regel einen vorher eingefrorenen fest definierten Zeitraum von zwei Wochen ab. Eine Planung über einen längeren Zeitraum ist nur bedingt bzw. sehr ungenau möglich.

Eventuell angebundene Leitstände können ebenfalls nur einzelne Fertigungsaufträge verwalten. Dies hat zur Folge, dass nur bestehende Fertigungsaufträge geplant werden können. Es ist unter Umständen möglich, zusätzliche Planungsaufträge im Leitstand manuell anzulegen.  Dies erhöht jedoch den Arbeitsaufwand für die Produktionsplanung beträchtlich, wobei dann diese Planungsaufträge grundsätzlich immer veraltet sind und keinerlei Einfluss auf die Materialbedarfsplanung im ERP System haben.

Automotive.One erweitert die Sicht der Einzelfertigungsauftragsverwaltung auf die längerfristige Serienauftragsverwaltung. Dabei werden die Serienfertigungsaufträge über die Materialbedarfsplanung mit vorhandenen Rahmenaufträgen (Automotive Partneraufträge) verknüpft. Automotive Partneraufträge erhalten rollierende Bedarfe in Form von Lieferplänen von Kunden und reichen diese Bedarfe an den Serienfertigungsauftrag weiter. Ein Lieferplan hat einen Zeitraum von 6 bis 18 Monaten. Dies bedeutet, dass sich alle anstehenden Berechnungen auf den gesamten Zeitraum beziehen.

Hierfür werden eigene Automotive Serienfertigungsaufträge angelegt. Bei diesen Aufträgen wird neben einer Serie von Stammdaten ebenso eine Verpackungsvorschrift hinterlegt. Zudem werden alle Ressourcen (Maschinen, Werkzeuge, Personal) für diesen Serienfertigungsauftrag berücksichtigt sowie die unterschiedlichen Kapazitäten mit Berücksichtigung diverser Attribute verwaltet.

Die drei Planungsarten im Serienauftrag:

1. MRP-Plan

In diesem Plan werden die Bedarfe aus dem MRP übernommen.

2. ATM-Plan

Hier werden die Bedarfe aus dem MRP-Plan in Losgrößen umgerechnet und ein Bedarfsplan in Losgrößen erstellt.

3. PRD-Plan

Dieser Plan entsteht aus dem ATM-Plan mit Berücksichtigung der Ressourcenkapazitäten und in Abhängigkeit von unterschiedlichen Parameter. Damit werden die Ressourcen belastet.

4. Fix Plan

Dieser Plan schreibt zu einem definierten Zeitpunkt den PRD-Plan fest, so dass wir für einen gewissen Zeitraum eine feste Fertigungsplanung haben. Bei Bedarf kann dieser dann an einen Leitstand übergeben werden, sollte die Darstellung in Aussagekräftigen Dashboards nicht ausreichen.

Durch eine Rückwärtsterminierung werden, wenn möglich, Fertigungstermine nach vorne gezogen (automatisch). Damit wird leicht ersichtlich, wo Überbelastungen entstehen bzw. entstanden sind. Diese werden berücksichtigt, indem vorhandene kapazitätsrelevante Parameter geändert werden. Durch diese Vorgehensweise wird schnell auf veränderte Bedingungen wie den Ausfall einer Maschine oder krankheitsbedingte Ausfälle reagiert und eine Neuplanung kann durchgeführt werden.

Top Fixes SAP Business One 9.2 PL07

SAP Business One 9.2 PL07 und Version für SAP HANA PL07

Überblick über Patch 07 SAP Business One 9.2: 

  • Drucken von Finanzberichten in Crystal Reports
  • Kopieren / Einfügen von Excel zum External Bank Statement
  • Eröffnungssaldo in SAP HANA Cash Flow Prognose beinhaltet Schlussbilanzen
  • SAP Business One Analytics von SAP HANA Component kann mit einer Testlizenz betrieben werden
  • Sichere Kommunikation zwischen der SAP HANA Datenbank und SAP Business One Server und Client
  • Unterstützung von Windows Server 2016
  • Concur Integration
  • Option zum Umschalten von Debugging auf spezifische Entwicklung
  • RESTful Support im HTTP Inbound
  • Feldebene JavaScript-Unterstützung in XSL-Dokumenten
  • Neue Eigenschaften für Genehmigungsanforderung in DI API
  • Service Layer unterstützt Groß- / Kleinschreibung Abfrage
  • Service Layer unterstützt Cross-Joins
  • Service Layer unterstützt die Konfiguration der zulässigen Header im CORS Fall

Der vollständige Überblick im PDF zum download:

SAP Business One 9.2 Top Fixes

Quelle: SAP SE

Erkundung der Welt durch phantasievolles Spiel mit SBO

SAP Business One für Safari Ltd ®

Seit 1982 ist Safari Ltd ® führend in der Herstellung von "Toys that Teach ® ". Das Unternehmen sieht es als seine Aufgabe, Kindern die Bedeutung der Natur und deren Erhaltung durch die Freude am phantasievollen Spiel zu vermitteln.

Das Familienunternehmen wurde von Bernard und Rosemarie Rubel nach einem Besuch des Münchner Zoos gegründet. Inspiriert und getrieben durch ihre Leidenschaft bietet das Unternehmen nun eine wirklich einzigartige und wunderbare Lernerfahrung für Kinder, die Wunder unserer Welt mit pädagogischen Figuren zu erkunden.

Heute ist Safari Ltd® das einzige amerikanische Familienunternehmen und weltweiter Distributor von mehr als 1.000 pädagogischen, handbemalten Spielfiguren.

Die größte Herausforderung für die neue ERP war die Rationalisierung der Prozesse zwischen Vertrieb und Kundenbetreuung. Durch den Einsatz von SAP Business One konnten Arbeitsabläufe so gestrafft werden, daß das Unternehmen jetzt viel effizienter arbeitet und sich mehr auf seine Kunden konzentrieren kann.

Quelle: SAP SE

Highlights SBO 9.2 – Patch Level 06

SAP Business One 9.2 - Patch Level 06 Highlights

Erfahren Sie mehr über die Highlights Patch Level 06 - der Version 9.2:

Quelle: SAP SE

Traditionelle Buchbinderei und SAP Business One

SBO im Einsatz eines Herstellers edler Schreibwaren

Unternehmenswachstum und Effizienzsteigerung im digitalen Zeitalter durch SAP Business One im traditionellen Familienbetrieb Grandluxe.

Mit Einführung von SAP Business One werden nun Fertigungsabläufe und Serviceabläufe deutlich schneller abgewickelt, Kosten  gesenkt und die Zufriedenheit der Kunden erhöht.

Über Grandluxe

Das Familienunternehmen Grandluxe besteht seit drei Generationen und steht für ausgezeichnete Produkte mit Tradition in der Buchbinderei. Heute zählt Grandluxe zu den wichtigsten Groß- und Einzelhändler weltweit und verfügt über Produktionsstätten und Einrichtungen in mehr als 30 Ländern (wie z. Bsp. in Singapur, Malaysia und Vertrieb/Marketing Büros in Großbritannien und den USA).

Hochwertige Materialen gepaart mit herausragendem Design, Kreativität und persönlicher Service entsprechen den Bedürfnissen der anspruchsvollen Unternehmenskunden auf der ganzen Welt.

Unternehmensübersicht

  • Hauptsitz: 2 Chin Bee Avenue, Singapore, 619927
  • Hersteller edler Schreibwaren, Tagebücher, Planer, Organizer, Kalender, Journal, Leder, Accessoires und Schreibwaren
  • Website: www.grandluxe.com
  • Vertreten in mehr als 30 Ländern auf 5 Kontinenten
  • Firmengründung 1945
  • Mehr als 200 Beschäftigte
  • Kreatives Design und Grafik-Team mit spezieller Software für die Notitz-/Tagebuchproduktion
  • International renommierte Druck & Buchbindereimaschinen wie Heidelberg, Solna Web, Kolbus, Sigloch, Müller Martini, Polar, Stahl, Hunkler & Ochsner
  • Zwischen 2007 bis 2012 wurden mehr als 5 Millionen US $ in Maschinen und Anlagen mit anspruchsvollen, hochautomatisierten Maschinen investiert, um Qualität und Produktivität zu verbessern
  • FSC-zertifizierte Papierprodukte, die umweltgerecht, sozialverträglich und wirtschaftlich produziert werden
  • ISO9001: 2008 zertifiziert (Qualitätsmanagement-System)

Quelle: SAP SE, Grandluxe Pte Ltd.

 

SAP Business One für besseres Entertainment

The Show Goes On with SBO

Das brasilianische Entertainment-Unternehmen Cia dos Palhacos, ist eine Zirkus-Theater Gruppe, die sich auf Clownkunst, Zirkus, Comedy, Musik und Improvisation spezialisiert hat.

Gegründet wurde die Gesellschaft der Clowns im Jahr 2004 und wird heute von drei Künstler angeführt: Eliezer Vander Brock, Philip Ternes und Nathalia Luiz, die sich auf das Streben nach künstlerischen Exzellenz konzentriert haben. Die Shows der Clowns haben sehr unterschiedliche Themen, von der musikalischen Komödie bis hin zu klassischen Werken (wie Don Quijote von Mancha von Miguel de Cervantes Saavedra oder Die Rücksichtslose bzw. Rückschläge / L'Étourdi ou les Contretemps von Molière).

Cia dos Palhacos hat nach einer Lösung gesucht, um ihr Geschäft zu verwalten und mehr Kontrolle zu gewinnen. Beeindruckt waren sie von der Einfachheit der Implementierung und der vielfältigen Nutzung von SAP Business One.

Website

www.ciadospalhacos.com.br

Stammsitz 

Alameda Princesa Isabel, 465 - San Francisco Curitiba, Parana 80430-120 Brasilien

Unternehmensgröße

1-10 Mitarbeiter

Branche

Unterhaltung

Gegründet

2004

Quelle: SAP SE

SAP Business One Kundenkundenerfolgsgeschichte: Aygersan Aydınlatma

Success Story: SBO bei Aygersan Aydınlatma

Aygersan Aydınlatma ist Hersteller von Front- und Heckleuten für die Automobilindustrie und wurde 1971 in der Türkei gegründet. In den Folgejahren sind wichtige Handlungsfelder hinzugekommen, wie zum Beispiel Motorkomponenten.

Heute ist Aygersan Aydınlatma eine bekannte Marke in der Automobilbeleuchtung für die verschiedensten Fahrzeugtypen. Im Produktportfolio befinden sich Scheinwerferlinsen, Leuchten, Lampen, Ölpumpen und auch Komponenten die ausschließlich für die Verteidigungsindustrie hergestellt werden.

Das Unternehmen benötigte gerade für die Produktionsplanung, wie auch für die Verarbeitung der Verkaufs- und allgemeinen Geschäftsprozesse eine ERP Lösungen, die die Abläufe vereinfacht und den Arbeitsaufwand verringert, daher ist die Entscheidung für SAP Business One gefallen.

Das Unternehmen

Aygersan Aydınlatma Gereçleri

Bayraktar Cad. No:2, Kazan/Ankara, Türkei

 

Quelle: SAP SE, Aygersan Aydınlatma Gereçleri 

LÄUFT WIE GESCHMIERT

SAP Business One für innovative Mountainbikes

Die Firma Mondraker, mit Sitz in Alicante, Spanien produziert leistungsstarke und innovative Mountainbikes. Weltweit werden jährlich 18.000 Fahrräder auf den Hauptabsatzmärkten in Ländern wie Frankreich, England, Italien und Deutschland verkauft.

Seit 2001 werden Fahrräder mit unverwechselbaren Look und neuesten Technologien (Null Suspension System, Stealth Aluminium-Konstruktion) konstruiert und gefertigt.

SAP Business One bietet dem Unternehmen eine professionelle Verwaltung mit herausragender Effizienz, um außergewöhnliche Fahrräder mit unglaublicher Weltklasse-Leistung herstellen zu können.

Branche
Sportartikel
Spezialgebiet
Bikes
Hauptsitz
C/ Juan de la Cierva,
66 Elche,Alicante
03203 Spanien
Unternehmensgröße
<50 Mitarbeiter
Gründungsdatum
2001
Webseite
www.mondraker.com

Quelle: SAP SE, Mondraker

SBO – ein weiterer wichtiger Meilenstein!

SAP Business One - 50.000 Kunden weltweit

Auf dem KMU-Gipfel in New York City gab die SAP SE bekannt, einen bedeutenden Meilenstein im Mittelstand erreicht zu haben. Bei dem 50.000sten Kunden handelt es sich um den nordamerikanischen Anbieter von E-Commerce-Lösungen „iMerchandise LLC“.

SAP Business One ist mit nun 50.000 Kunden weltweit die am häufigsten verbreitete ERP-Lösung der SAP SE. Rund 18 Neukunden pro Tag bestätigen dem Unternehmen, dass immer mehr Mittelständler durch die Vorzüge der Software wichtige Wettbewerbsvorteile erlangen. Im vergangen Geschäftsjahr waren das mehr als 5.000 KMU, die sich für die integrierte Lösung "SAP Business One" entschieden haben.

Digitalen Geschäftsprozesse für iMerchandise

iMerchandise verkauft ca. 110.000 Produkte über mehr als 25 Onlinekanäle weltweit und ist im Bereich Merchandising für Sport, Musik, Unterhaltung und Lifestyle einer der führenden Anbieter. 2014 wickelte das Unternehmen fast eine Million E-Commerce-Aufträge ab, bei denen der Versand in den meisten Fällen innerhalb von 24 Stunden erfolgte.

Starke Nachfrage, hohes Auftragsvolumen bei globaler und zudem komplexer Lieferkette waren unter anderem Gründe für iMerchandise, das Altsystem durch SAP Business One zu ersetzen.

Digitalen Geschäftsprozesse für iMerchandise

Digitalen Geschäftsprozesse für iMerchandise

Unternehmensinformationen

Hauptsitz
iMerchandise LLC
47 Industrial Park Rd
Centerbrook, CT 06409
Vereinigte Staaten von Amerika
Branche
Bekleidung & Mode
Spezialgebiete
Lifestyle, E-Commerce, Fulfillment, Dienstleistungen
Firmengröße
51-200 Mitarbeiter
Webseite
www.imerchandise.com

Quelle: SAP SE, iMerchandise LLC