Tag Archiv für Überblick

SAP Business One – ein ganz natürliches Erfolgsrezept

Pflanzenschutz mit SAP Business One

In den 1960er Jahren war Indalva SL das erste Unternehmen in Europa, das Pflanzenschutzmittel herstellte. Als Familienunternehmen produziert es Insektizide und Fungizide in mikrogranulierte Form zur Herstellung von Düngemitteln. Mit über 50 Jahren Erfahrung ist es führend in der Herstellung von innovativen und qualitativ hochwertigen Produkten im agrochemischen Sektor, für die landwirtschaftliche Nutzung in Spanien, sowie für 30% des europäischen Marktes (hier mit mehr als 80% Anteil).

Das Unternehmen konnte durch die Integration von SAP Business One entscheidende Geschäftsprozesse problemlos rationalisieren und verfügt über alle Informationen in einem einzigen Tool, das zur Verbesserung der Unternehmensführung und -überwachung beiträgt.

Firmensitz:
Ctra de la Matanza,Orihuela - Alicante. Spanien
Website:
www.indalva.com

 

Quelle: SAP SE, Indalva SL 

Highlights SBO 9.2 – Patch Level 06

SAP Business One 9.2 - Patch Level 06 Highlights

Erfahren Sie mehr über die Highlights Patch Level 06 - der Version 9.2:

Quelle: SAP SE

Kostengünstige Lösung für das Management

SAP Business One in 75 Sekunden

Eine Unternehmens IT muss auf den Bedarf zugeschnitten und leicht zu handhaben sein. SAP Business One bietet die Möglichkeit das gesamte Unternehmen einfach und komfortabel zu steuern.

Schneller reagieren bedeutet mehr Geschäft!

SAP Business One automatisiert und strafft die Unternehmensprozesse spürbar. Zum Beispiel die Erstellung von Produktionsaufträgen aus der Kundenauftragsbearbeitung oder direkte Anfragen bei Lieferanten.

Mit wenigen Mausklicks können Unternehmensabläufe analysiert und ein Überblick über die Unternehmenskennzahlen gewonnen werden.

Alle Informationen laufen in der Lösung zentral zusammen und sind mit der Buchhaltung verknüpft, dies gewährleistet jederzeit einen aktuellen Überblick über die Finanzen.

Die Kunden freuen sich über noch besseren Service und schnelle Auskünfte. Dies alles ist sowohl am Telefon oder auch Vor-Ort auf dem Tablet möglich.

Mit den neuen Bedienoberflächen und personalisierbaren Dashboards wird die Arbeit so einfach und gleichzeitig so effizient wie nie zuvor.

Alles einfach im Griff mit SAP Business One – 75 Sekunden Video über SAP B1:

SAP Business One 9.0 PL14

Überblick - SBO 9.0 PL14

Nachfolgend alle Detail-Informationen über einige wichtige Änderungen in Release 9.0 PL14.

Beschreibung der Erweiterungen

  • Möglichkeit bei Stornierungen von Einreichungen das aktuelle Systemdatum zu verwenden

Auswahlmöglichkeiten:
- Aktuelles Systemdatum
-  Ursprüngliches Belegdatum (bisher einzige Möglichkeit)
als Stornierungsdatum für Einreichungen zu verwenden.
Mehrwert: Größere Flexibilität bei Stornierungen von Einreichungen,
z.B. in geschlossenen Perioden

  • “Such”-Feld im Fenster Bestandszählungen (Inventur) vorhanden

Suchmöglichkeit für
-  Spezifische Artikelnummer
-  Lager
-  Oder speziellem Lagerplatz
Pfad: Lagerverwaltung -> Bestandstransaktionen -> Bestandszählungstransaktionen -> Bestandszählung

  • SDK - XML LinkTo Objekt Update Korrektur
  • Integration Framework – Verbesserung der Stabilität und Performance des Integration Frameworks bei Nutzung der neuen Interaktionsmöglichkeit mit dem B1 DI API

    Überblick - SAP Business One 9.0 PL14

    Überblick - SAP Business One 9.0 PL14

 

Richard Duffys neuestes Webinar

Ein Überblick über SAP Business One Version 9.0

In diesem Webinar erklärt Richard Duffy, SAP Business One Evangelist, was SAP Business One ist und wie es kleinen und mittelständischen Unternehmen hilft. Hier werden die neuen Funktionalitäten der Lösung so demonstriert, dass man eine großartige Einführung in die neue Version erhält.

Tiefe Einblicke in Release 9.0

Überblick über Funktionalitäten und Vorteile von SAP Business One 9.0

SAP Business One 9.0 Vorteile und Überblick über die neuen Funktionen

SAP Business One 9.0 Vorteile und Überblick über die neuen Funktionen

In dem 52 Seiten umfassendem Whitepaper sind nachfolgend aufgeführte Themen auf das Ausführlichste beschrieben:

  • Lokalisierung
  • Geschäftslogik
  • Berichte & Analysen
  • Business Infrastruktur
  • Life Cycle Management
  • Erweiterbarkeit & Support
  • Geschäftsprozessintegration
  • Technische Infrastruktur

B1_90_Overview_DE

Quelle SAP

Release Überblick

Release Überblick

SAP Business One Release Familie besteht aus Haupt- und Neben-Releases, auch als Major und Minor Releases bekannt.

Definition

Das Haupt-Release (Major-Release, aktuell z. Bsp. 8.8) enthält neue Hauptfunktionen und / oder Änderungen in der Architektur. Die Neben-Releases (Minor-Release, z. Bsp. 8.81, 8.82) liefern neue und verbesserte Geschäftsfunktionen oder Korrekturen. Dabei bleiben die Schnittstellen zwischen Haupt- und Neben-Releases stabil.

Wartunszeitraum

Der Wartungszeitraum einer Release-Familie umfasst ca. 3 Jahre (beginnend mit der allgemeinen Verfügbarkeit des Haupt-Release und umfasst auch alle Neben-Releases).

Aussicht

Gemäß der Roadmap möchte die SAP alle zwei Jahre ein Major-Release herausbringen, so ist beispielsweise Business One 9.0 für das dritte Quartal 2012 angedacht.

SAP Business One 2007

SAP Business One in der Version 2007 wird ab dem 1. Januar 2012 von der SAP nicht mehr gepflegt. Patches und Updates werden ab diesem Zeitpunkt nicht mehr vorgenommen. Ein Umstieg auf die leistungsstärkere Version Business One 8.81 wird daher empfohlen.

Ramp-Up und Freigabe

Ab Oktober startet die Ramp-Up-Phase der Version 8.82, bei der vorab ausgewählte Kunden diese Version nutzen können. Im zweiten Quartal 2012 ist die Freigabe dieser neuen Version für alle Kunden geplant.

Überblick über die neuen Funkti0nalitäten

Die Version 8.82 hat Neuerungen und Erweiterungen in den folgenden Bereichen enthalten:

  • Buchhaltung
  • Geschäftspartner
  • Inventur
  • Produktion
  • Cockpit
  • Crystal Reports
  • Materialbedarfsplanung
  • MRP
  • Kampagnenverwaltung
  • Rahmenverträge

Einen eingehenderen Einblick gibt es unter http://www.business-one-beratung.de/loesungen/sbo-versionen.html