SAP Business One Blog der init consuliting AG

Tag Archiv für flexibel

Bereit für die Zukunft

SAP Business One – Wachstum leicht gemacht

3,6 Millionen Unternehmen gibt es allein in Deutschland – 99 Prozent davon mit weniger als 500 Mitarbeitern. Der Mittelstand erwirtschaftet mehr als jeden zweiten Euro und stellt über die Hälfte aller Arbeitsplätze. Diese vermeintlich „Kleinen“ sind es, die Deutschland auf Platz 3 der größten Exportländer weltweit geführt hat.

Flexibel in die Zukunft

Mit seinen unzähligen Branchen und diversen Erfolgsstrategien ist der Mittelstand enorm vielfältig. Ob in der Metallverarbeitung oder in der Kreativwirtschaft: Entscheider aus dem Mittelstand sind bei neuen Trends und Entwicklungen immer ganz vorne. Innovation liegt ihnen im Blut. Eine zukunftsweisende IT kann sie dabei unterstützen, ihre Ideen umzusetzen.

Sicher wachsen mit innovativen Technologien

SAP Business One ist ein umfassendes ERP-System, das alle Abläufe kleiner und mittelständischer Unternehmen nahtlos verbindet, zum Beispiel:

  • Auf Knopfdruck alle wichtigen Informationen erhalten
  • Alle Informationen stehen zentral im Unternehmen bereit, ohne aufwendiges Suchen
  • Die Lagerhaltung vereinfacht sich
  • Finanzwesen und Controlling werden einfacher
  • Maßgeschneidert für jede Branche

SAP Business One bietet den mittelständischen Unternehmen sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und ihre Firma noch erfolgreicher zu machen, um dem Wettbewerb einen entscheidenden Schritt voraus zu sein.

Große Ziele erreichen, neue Märkte erschließen, wachsen und mehr Kunden erreichen, dies ist ganz einfach durch den Einsatz von SAP Business One!

 

Auf der www.business-one-beratung.de wird im kostenlosen Kundenbereich ein Testzugang für SAP Business One, wie auch ein Preiskalkulator angeboten. Nutzen Sie die Gelegenheit und testen Sie gleich die Online-Version von SAP Business One!

 

SBO Success Story

Erfolgsgeschichte SAP Business One

Steffca ist einer der führenden dänischer Hersteller von Dichtungen und Isolierungen. Das Unternehmen verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Produktion von Dichtungen, Feuer- und Schweißschutz-Isolierungen, sowie professioneller Verpackungslösungen.

Transparenz und Kontrolle über Produktion und Lager mit SBO

SAP Business One bietet dem Unternehmen eine kompatible und flexible Gesamtlösung, in der sich alle Geschäftsprozesse wie Bestandsführung und Produktion transparent abbilden lassen.

Martin Steffensen, Sales Engineer at Steffca: The SAP System help us to run simple and the SAP System have no Limit for us!

Geschäftsinformationen
Steffca A / S
Adresse: Romsøvej 24, 5800 Nyborg
Website: www.steffca.dk
Gegründet: 1998
Anzahl der Beschäftigten: 20-49
Aktienkapital: ca. 840.000

 

SBO Cloud im Einsatz bei Käserei Rüttiberg

SAP® Business One Cloud für kleine Unternehmen

Die Käsererei Rüttiberg hat sich für SAP Business One aus der Cloud entschieden. Diese Lösung bietet auch die Möglichkeit bei Bedarf einzelne Funktionen dazu zu mieten und somit flexibel zu bleiben. So übernehmen Experten die Verwaltung der IT, Updates wie Upgrades und natürlich auch den Support.

SAP Business One Cloud ist mit den Datenbanken von SAP HANA und Microsoft SQL Server kompatibel. Mit 41 Länderversionen in 27 Sprachen wird diese Lösung weltweit eingesetzt und kann ganz nach Bedarf mit branchen- und unternehmensspezifischen Zusatzfunktionen erweitert werden. Ohne aufwendige Software-Implementierungen vor Ort – ganz einfach aus der Cloud.

Firmeninformation
Die Käserei Rüttiberg in Rufi/Schänis wurde im Jahre 1990 in der Schweiz gegründet. Es wird ausschließlich Milch aus regionaler Produktion verarbeitet. Aktuell sind drei Personen in der Käserei tätig, die tägliche Produktion beträgt etwa 120 Laib Käse.
 
Quelle: SAP SE

Mila noch flexibler und einfacher

Cash Integration als Zahlungsmethode bei Mila

Einfaches und sicheres Barzahlen für einen Dienst ist besonders dann interessant, wenn Sie oder Ihre Handelspartner neu auf Mila sind. Es ist kein PayPal-Konto erforderlich um die Transaktion abzuschließen und es können auch kleinste Summen in bar bezahlt werden.

Beim letzten Release wurde Barzahlung in Mila ermöglicht.

Beim letzten Release wurde Barzahlung in Mila ermöglicht.

Die Menschen können sich auf dem Mila Marktplatz zusammenfinden und in Kontakt zueinander treten. Es erfolgt dann die Buchung von Bedürfnissen oder Dienstleistungen.Mila Kunden haben nun die Freiheit, die einfache Barzahlungsmethode zu wählen. Nicht jeder hat ein PayPal-Konto und es gibt Leute, die nach wie vor gern auf traditionelle Weise bezahlen möchten.

Die im letzten Release eingeführte Barzahlung erfolgt in 3 Schritten:

1. Aktivierung der Barzahlung

Im ersten Schritt loggt sich der Anwender in sein Konto ein, um die Barzahlung in den Profil-Einstellungen, als Zahlungsoption zu aktivieren.

Hier besteht die Wahlmöglichkeit zwischen Barzahlung und Zahlung per PayPal oder Kreditkarte.

2. Bezahlung bestätigen

Sobald die Offerte bestätigt und die Dienstleistung erbracht ist, ist die Barzahlung möglich.

Sowohl Käufer wie auch Verkäufer bestätigen, dass die Transaktion in bar gezahlt worden ist.   

3. Transaktion abschließen

Am Ende der Transaktion kommt die Aufforderung eine kleine Provision an Mila zu entrichten, dies kann ganz einfach mit einer Kreditkarte, über eine sichere Eingabemaske, abgeschlossen werden.