SAP Business One Blog der init consuliting AG

Tag Archiv für funktionen

Einblicke in die Zukunft von SAP Business One

Was bietet SAP Business One in 2019?

Die SAP SE hat jetzt Einzelheiten zur Zukunft von SAP Business One und den Innovationen und Funktionen veröffentlicht, die in den kommenden Jahren eingeführt werden sollen. Es wird ausführlich beschrieben, wie die Lösung eine Schlüsselrolle bei der Umwandlung von Organisationen in digitalen Unternehmen spielen soll. Dies wird durch die Analysen, Echtzeit-Updates, innovativer Technologien, benutzerfreundlichen Funktionen und mobiler Konnektivität erreicht.

Neuerungen in Version 9.3

Die Basis Funktionalität der kostenfreien Apps sollen erweitert werden, ausserdem ist eine mobile Service App für dieses Jahr in Planung. Eine von vielen neuen Innovationen, die auf die Steigerung der Mitarbeiterproduktivität abzielt, einschließlich der neuen Funktionen für die vorhandene Sales App.

SAP Business One 10.0

Mit der Version 10.0 ist voraussichtlich in Q4 in 2019 zu rechnen. Hier ein Ausblick auf die geplanten neuen Funktionen:

  • Globalisierung – Gesetzeskonform und Erweiterung der Lokalisierungen
  • Analytics – Wettbewerbsvorteil SAP HANA
  • Erweiterungen – SAP Integration Framework
  • Webclient
  • Verbesserungen – Sales App und Service App
  • Erweiterungen des Produktionsmoduls
  • Microsoft Office 365-Integration (Word, Excel und OneDrive)
  • Verbesserung der Funktionen für Groß- und Einzelhandel (Anpassen von Funktionen wie Preisermittlung, Bonusberechnung, nicht rabattierbare Artikel)
  • Nur 64-Bit-Unterstützung
  • Gantt-Diagramme für verschiedene Module wie Produktion, Projekt und Service
  • UK – Steuerliche Digitalisierung und Brexit-Anpassungen

Globalisierung

Für international agierende Unternehmen bietet SAP Business One beste Voraussetzungen. Die Lösung wird in mehr als 170 Ländern eingesetzt und bietet mittlerweile weltweit 44 lokalisierte Versionen in 28 Sprachen. Dabei ist die Einhaltung der Gesetzeskonformität (Kontenplan, Steuern, Rechnungen und Reporting) besonders wichtig. Die Anzahl der Lokalisierungen soll zudem noch erhöht werden, damit besonders im Cloud-Business ein Wettbewerbsvorteil entstehen kann.

Webclient für Verkaufsmodul

Zu Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit wird eine Benutzeroberfläche im Browser verfügbar gemacht. Ein Webclient für SAP HANA,  auf Basis von SAP Fiori und SAPUI5. Folgende Funktionalitäten sollen die Wettbewerbsfähigkeit erhöhen:

  • Einfacher Login
  • Angebote und Kundenaufträge
  • Kunden und Artikel
  • Kalenderfunktion und Aktivitäten
  • Lieferung und Retouren
  • Verkaufszahlen und  Reports
Roadmap zum Download

Die Produkt Roadmap beschreibt die Vision der SAP SE, SAP Business One zur besten ERP-Lösung für den Mittelstand in der “digitalen Wirtschaft” zu machen:

Roadmap_SAP_Business_One

Produkt-Roadmap mit kontinuierlicher Innovation

ERP für den Mittelstand

SAP Business One ist die strategische Lösung für kleinere Unternehmen und Tochtergesellschaften mit internationaler Ausrichtung, die sowohl in der privaten Cloud als auch als On Premise Variante verfügbar ist.

SBO bietet Wachstum durch gestraffte Prozesse, Transparenz über alle Geschäftsvorgänge und Entscheidungen auf Basis von Echtzeitinformationen (SAP-HANA-In-Memory-Verarbeitung) treffen.

Quelle: SAP SE

 

 

Jetzt in der allgemeinen Verfügbarkeit: SAP Business One 9.2 und SAP Business One 9.2, Version für SAP HANA

Funktionen SAP Business One 9.2 ab sofort verfügbar

Die SAP SE hat bekannt gegeben, dass SAP Business One 9.2 und SAP Business One 9.2, Version für SAP HANA zur allgemeinen Verfügbarkeit stehen, die eine Vielzahl neuer Features sowie Verbesserungen mit sich bringen.

SAP Business One Version 9.2 bringt viele Neuerungen und viele Verbesserungen.

SAP Business One Version 9.2 bringt viele Neuerungen und viele Verbesserungen.

Schlüsselfunktionen und Vorteile Release 9.2

  • Browser-Zugriff
  • Dateneigentum
  • Electronic Document Framework (EDF)
  • Anlagevermögen – Virtuelle Artikel
  • Intelligente Prognose
  • Interactive Analysis Report Designer
  • Vor-Ort-Support Anwender
  • Pervasive Analytics Designer
  • Preis-Update-Assistent
  • Produktionsverbesserungen
  • Projektmanagement
  • Remote Support Platform 3.2
  • Benutzerdefinierte Felder und Systemtabellen

Ausführliche Informationen der Neuerungen finden Sie in dem hier verlinkten Infosheet.

SAP-Business-One-9.2-Highlights-German

Wartung für SAP Business One 9.1 bis zum 30. Juni 2016

Quelle: SAP SE

SBO Einstiegspaket – Schnellstart mit nachhaltiger Wertschöpfung

SAP Business One Einstiegspaket

SAP Business One bietet ein Einstiegspaket und ist eine integrierte Unternehmenssoftware für kleinere Unternehmen.  Die kostengünstige Lösung bündelt die wichtigsten Funktionen der branchenbewährten Anwendung SAP Business One und vereinfacht Geschäftsprozesse durch integrierte Funktionen von Finanzwesen, Vertrieb, Einkauf, Kundenbeziehungsmanagement (CRM) und Bestandsführung.

Es ist ideal für Unternehmen, die mehr Effizienz, Transparenz und Kontrolle wollen und passt sich neuen Anforderungen flexibel an.

Schnelle Implementierung mit geringem Wartungs- und Trainingsaufwand

Der Schnellstart bietet eine schnelle Wertschöpfung mit einer in Umfang und Preis auf kleinere Unternehmen zugeschnittenen Software. Das Einstiegspaket bietet von Anfang an das Potential einfacher und durchdachter Geschäftsprozesse.

Ein Upgrade auf die Vollversion von SAP Business One ist ohne Investition in eine neue Software jederzeit möglich.

Vergleich des Einstiegspakets mit der Vollversion:

Vergleich des Einstiegspakets mit der Vollversion

Vergleich des Einstiegspakets mit der Vollversion

SAP Business One ganz flexibel

Funktionen in SAP Business One ausblenden

SAP Business One bietet seit der Version 9.1 die Möglichkeit das Layout an den tatsächlichen Bedarf des Unternehmens anzupassen. Die nicht benötigten Features und Funktionen können vom Administrator global für das Unternehmen ausgeblendet werden. Dies erleichtert die tägliche Arbeit und erspart kostspielige Entwicklungsarbeit.

Auf Unternehmensebenen einfach die Features und Funktionen, die keine Verwendung finden ausblenden unter:

Administration \ Systeminitialisierung \ Allgemeine Einstellungen

Wählen des entsprechenden Kontrollkästchens, somit sind alle Funktionen für sämtliche Benutzer verborgen. Dieser Schritt kann selbstverständlich jederzeit wieder rückgängig gemacht werden.

Globale Anpassung der Oberfläche von SAP Business One

Globale Anpassung der Oberfläche von SAP Business One

 

 

SAP Business One 9.1 – einfacher und mit mehr Benutzerfreundlichkeit

Top-Level-Erweiterungen in SAP Business One 9.1

Hier ein Ausblick auf die neuen Funktionen der SAP Business One Version 9.1. Diese Version lässt sich sogar noch schneller implementieren, verfügt über wesentliche Vereinfachungen und über noch mehr Funktionalitäten, wie zum Beispiel:

  • Verbessertes Produktionsmodul
  • Bestandsartikelkosten-Bewertung auf Serien-oder Chargennummernbasis
  • Erweiterungen in der Anlagenbuchhaltung
  • Erweitertes Steuer-Reporting
  • Verbesserte Lokalisierung und Rechtskonformität
  • Performance-Verbesserungen
  • Sicherheitsverbesserungen
  • Import aus Excel mit neuem Integrationswerkzeug
  • Vereinfachtes E-Mail und Druckverfahren bietet mehr Möglichkeiten zum Versenden von Dokumenten
  • Remote Support Platform für SAP HANA
  • SAP Crystal Reports2013
  • Standardeinstellungen und Berichtslayout, spezifisch für SAP Business One 9.1 – Version für SAP HANA
  • Leistungsoptimierung (Transaktions- und Reporting)
  • Unterstützung von Remote-Support-Plattform
  • Erweiterbarkeit / SDK
  • Zusätzliche DI / UI-Objekte und Dienstleistungen
  • Verbessertes Lebenszyklus-Management für Add-Ons
  • SAP Business One Studio-und Workflow-Verbesserungen

SBO Ausblick auf Version 9.1

SBO Ausblick auf Version 9.1

Quelle: SAP AG

SAP Business One – Bilanz nach zehn Jahren

Kingspan Access Floors zieht Bilanz

Seit 2004 ist SAP Business One bei Kingspan Access Floors in Großbritannien, dem Weltmarktführer von Doppelfußbodensystemen, erfolgreich in Betrieb.

Die Firma wurde 1903 gegründet und hatte vor Einführung von SAP Business One eine klassische Green-Screen-Anwendung im Einsatz. Dabei handelte es sich in erster Linie um eine Lösung für das Finanzwesen, die keine MRP- oder ERP-Funktionen hatte.

Gründe  für die Einführung von SAP Business One vor 10 Jahren:

Das Altsystem bot nur eingeschränkte Funktionen, mit denen nicht alle Geschäftsprozesse im Unternehmen abgedeckt werden konnten. Zudem waren die vorhandenen Tools nur für bestimmte Abteilungen geeignet. Es wurde ein ERP-System benötigt, für Aufgaben wie Projektmanagement oder Buchhaltung. Die alte Software war nur in der Buchhaltung gut geeignet, aber auch da hattes sie ihre Grenzen.

Erfolgsbilanz – Vorteile von SAP Business One:

  1. Steigerung der Mitarbeiterproduktivität
  2. Abteilungsübergreifende Abstimmung
  3. Niedrige Gesamtbetriebskosten und einfache Wartung
  4. Mehr Transparenz
  5. Besserer Kundenservice
  6. Kosteneinsparungen und Produktivitätssteigerungen
  7. SAP Business One bietet in nur einer Lösung alle Tools:
  • Finanzwesen
  • Produktion mit Übersicht was sich in der Pipeline befindet und welche Teile in den nächsten Wochen bereit für die Fertigung sind.
  • Lagerverwaltung mit vollständigem Überblick über Lagerbestände und den besonders nützlichen Cycle-Counting-Funktionen.

B1 Finanzbuchhaltung!

SAP Business One – Erfolg für KMU

Mit Wachstum Ihres Unternehmens wird es immer dringender eine passgenaue Firmensoftware zum Einsatz zu bringen. Weiterlesen