Pin

Gratis

Online-Angebot



hier klicken

Neue Software für die Nationalmannschaft

SAP Sports One eine Software für Elfmeterkiller

Wer seine Gegner kennt, ist klar im Vorteil. Die Software SAP Sports One unterstützt die Nationalmannschaft bei der Mannschaftsaufstellung, bietet die Möglichkeit Spielmuster zu analysieren und gibt Einblick in die Spieltaktik aller Mannschafen.

SAP und der DFB haben sich zusammengetan, um die digitale Transformation anzuführen und den Fußball auf die nächste Ebene zu heben.

SAP und der DFB haben sich zusammengetan, um die digitale Transformation anzuführen und den Fußball auf die nächste Ebene zu heben.

Was ist SAP Sports One?

SAP Sports One ist eine Cloud-basierte Softwarelösung und benötigt nicht mehr als einen funktionsfähigen Browser und ein Smartphone, um die Apps nutzen zu können. Die Software verarbeitet große Datenmengen (Big Data) auf Basis von SAP HANA, wie beispielsweise historische Informationen, aber auch alle aktuellen Sensordaten aus dem Training.

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz enthüllten DFB und SAP neue Software für die Nationalmannschaft:

https://broadcast.co.sap.com/replay/160609_dfbger

QUELLE: SAP SE

SAEG Engineering Group: Vorsprung durch die Effizienz von SAP Business One Version für HANA

SAP Business One Version für HANA in Nordamerika

SAEG bringt neueste Klima-Technologie zu Kunden in den USA, Mittel- und Südamerika, sowie der Karibik. Es wurde eine ERP-Lösung benötigt, um die automatisierten Prozesse, den Service und die Technologie zu integrieren. Als erstes Unternehmen in Nordamerika entschloss sich SAEG im Jahr 2013 zum Einsatz von SAP Business One Version für HANA.

Firmenüberblick

SAEG Engineering Group LLC ist ein Vertriebs- und Engineering Unternehmen, das sich für Energieeinsparung und die Luftqualität-Technologie für die mechanische und elektromechanische Industrie in Amerika und der Welt engagiert.

Das Unternehmen mit Hauptsitzt in Miami ist spezialisiert auf Klimaanlagen, Heizung, Lüftung, Kälte, Brandschutz, Sicherheit, Solarenergie und andere erneuerbaren Energiequellen, Energieeinsparung und Wassertechnologien. Zum Einsatz kommt die Technologie bei Hochhäuser, Hotels, Parkanlagen, Tunnel, Industrieanlagen, Laboratorien, Restaurants, Krankenhäuser und Reinräumen.

Webseite
www.saeg.com
Branche
Maschinenbau & Betriebstechnik
Typ
In Privatbesitz
Firmengröße
201-500 Mitarbeiter
Gründungsdatum
1997
Hauptsitz
8012 NW 65th. Street Miami, FL 3166 Miami, FL 33166 Vereinigte Staaten

Quelle: SAP SE, SAEG Engineering Group LLC

Del Sur rationalisiert Prozesse durch den Einsatz von SAP Business One Version für SAP HANA

SAP Business One schafft erhebliches Wachstum

Durch den Einsatz von SAP Business One – Version für SAP HANA, wurden die Geschäftsprozesse bei LOGISTIC ALLIANCE gestrafft und zudem hat sich die Entscheidungsfindung durch den Echtzeit-Zugriff auf wichtige Informationen, pro Produkt und pro Kanal enorm verbessert.

LOGISTIC ALLIANCE wurde 2013 gegründet und ist ein lateinamerikanisches Unternehmen mit Firmensitz in Florida. Authentische, lateinamerikanische Produkte werden importiert und auf dem US-Markt vertrieben. Einer der wichtigsten Vorzüge der LOGISTIC ALLIANCE ist die eigene Marke „Del Sur“, die eine Vielzahl von Spanischen Lebensmittel aus Lateinamerika importiert, inklusive Tiefkühlkost, Konserven, Süßigkeiten und traditionelle Speisen.

LOGISTIC ALLIANCE LLC
Internationaler Handel. Importe und Vertrieb 
Adresse
7975 NordWest 154. Street Suite 310, Miami Lakes, FL 33016
http://www.logisticalliance.com

Quelle: SAP SE, Logistic Alliance LLC.

Eigenständige Organisationseinheit für SAP Business One, SAP Anywhere und SAP Business ByDesign

SAP-Lösungsportfolio für KMU unter neuer Führung

Technologischer Fortschritt  und die stark veränderten Ansprüche von kleinen und mittelständischen Unternehmen sind laut der SAP SE Gründe für die Bildung der neuen Organisationseinheit. Die Lösungen SAP Business One, SAP Anywhere und SAP Business ByDesign werden zum 1. Juli diesen Jahres zusammengeführt und Präsident wird Barry Padgett. Die neu geschaffene Position unterstreicht die Wichtigkeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen für SAP, mit dem Ziel noch effektiver auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen zu können.

Padgett hatte zuvor (seit 1997) diverse Positionen bei Concur Technologies (ein Unternehmen von SAP) bekleidet, wo er zuletzt seit 2014 als leitender Produkt-Entwickler tätig war.

„Kunden haben heute den Anspruch, von Unternehmen in Echtzeit betreut zu werden. Deshalb müssen auch Geschäftsführer und –inhaber von kleinen und mittleren Firmen auf diese Herausforderung mit intelligenten IT-Lösungen antworten, die ohne eine große IT-Abteilung betrieben werden können“, so Barry Padgett. „Ich freue mich sehr darauf, diese neue und voll auf die Bedürfnisse von SMEs im Front- und Back-Office ausgerichtete Organisation aufzubauen.“

Als neuer Chef ist Padgett direkt der Geschäftsleitung der SAP SE unterstellt und hat seinen Dienstsitz in Seattle, Washington (USA). EJ Jackson, Head of SAP Anywhere, Luis Murguia, Head of SAP Business One, Michael Schmitt, Head of SAP Business ByDesign, sowie Rob Chu, Global Head of SMB Development and Support werden ab Juli an Padgett berichten.

Eigenständige Organisationseinheit für SAP Business One, SAP Anywhere und SAP Business ByDesign

Eigenständige Organisationseinheit für SAP Business One, SAP Anywhere und SAP Business ByDesign

 

Quelle: SAP SE

SAP unterstützt die gemeinnützige Organisation Edesia

SAP Business One: Technologie gegen  Mangelernährung

Die SAP SE unterstützt auch in diesem Jahr wieder verschiedene Nichtregierungsorganisationen und Sozialunternehmen mit Spenden in Form von Software und dem Vermitteln des nötigen Know-hows. Durch die Sachspende der Anwendung „SAP Business One“ ist die gemeinnützige Organisation „Edesia“ in der Lage, noch mehr unterernährte Kinder als je zuvor zu erreichen.

In dem englischen Video wird gezeigt, wie Edesia mit SAP Business One noch mehr Menschen in Not erreicht.

 

Internationale Abläufe fest installiert

SAP Business One – Prozesse für weltweiten Erfolg

Die Krones AG mit Hauptsitz in Neutraubling hat sich seit seiner Gründung 1951 weit über den klassischen Maschinen- und Anlagenbau hinaus entwickelt. Das Unternehmen plant, entwickelt und fertigt Maschinen und komplette Anlagen für die Bereiche Prozess-, Abfüll- und Verpackungstechnik. Das Produktportfolio wird ergänzt durch Informationstechnologie, Fabrikplanung sowie zahlreiche Produkte der Krones Tochtergesellschaften, wie beispielsweise Intralogistik und Ventilproduktion.

Millionen von Flaschen, Dosen und Formbehältern werden täglich mit Krones Anlagen verarbeitet. Zum Einsatz kommen die Anlagen vor allem in Brauereien, der Softdrink-Branche sowie bei Wein-, Sekt- und Spirituosenherstellern, aber auch in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie der chemischen, pharmazeutischen und kosmetischen Industrie.

Der ausschlaggebende Faktor für die Entscheidung zum Einsatz von SAP Business One war die einfache Integration und die Möglichkeit Tochtergesellschaften als Teil einer Multi-Tier-Software-Strategie kostengünstig anbinden zu können.

Intercampany Intergration

Mit SAP Business One werden alle Tochterunternehmen nahtlos mit der Zentrale des Unternehmens verbunden. Eine einheitliche Core-Datenbank ermöglicht eine bessere Zusammenarbeit zwischen der Zentrale und allen Niederlassungen, dies bietet eine schnellere Berichterstattung und eine beschleunigte Bearbeitung von Angeboten und Aufträgen.

Ein weiterer wichtiger Schritt für die Krones AG sind geplante Rollouts in Polen, Argentinien, Indonesien und China.

SAP Business One ist für die Krones AG deshalb so gut geeignet, weil diese kostengünstige, einfach zu implementierende Komplettlösung zudem auch noch einfach in der Funktionsweise und Handhabung ist.

Das Auftragsvolumen der Krones AG hat sich durch den Einsatz von SAP Business One stark vervielfacht. Deutlich vereinfacht haben sich hingegen die monatlichen Abschlussarbeiten in der Finanzbuchhaltung, von vormals 2 bis 3 Tagen Arbeitsaufwand zu lediglich einem Tastendruck.

Krones AG
Böhmerwaldstraße 5, 93073 Neutraubling, Germany
Mitarbeiter                     13.346 weltweit
Konzernumsatz 2015              3,174 Mrd. Euro
Konzernverbundene Unternehmen   80 Vertriebs- und Serviceniederlassungen
Patente und Gebrauchsmuster     <4.450

Quelle: SAP SE, Krones AG

Partnerschaft zwischen SAP und Apple

SAP HANA Cloud Plattform exklusiv für iOS

Apple arbeitet ab sofort mit dem deutschen Software-Konzern SAP zusammen an Apps für iPhone & Co.

SAP will Geschäftsprozesse auf iPhone und iPad abbilden und gibt Entwicklungswerkzeuge frei. Es ist geplant, Apps für iPhone und iPad zu entwickeln, die direkt in mit SAP-Programmen abgebildete Geschäftsprozesse eingebunden sind. Die in Zusammenarbeit mit Apple geplante „SAP HANA Cloud Platform Software Development Kit“ soll es exklusiv für iOS geben.

Apple-SAP-Partnerschaft

Apple-SAP-Partnerschaft

Die neuen Apps sollen Zugriff auf Kerndaten und Geschäftsprozesse in SAP S/4HANA bieten und gleichzeitig Funktionen von iPhone und iPad nutzen, wie beispielsweise den Fingerabdrucksensor, Ortungsdienste und Mitteilungen.

Bill McDermott von der SAP SE erklärte: „er sei stolz, diese besondere Partnerschaft zwischen Apple und SAP auf eine neue bahnbrechende Ebene zu bringen“.

In 2014 ging Apple eine ähnliche Partnerschaft mit IBM ein, in der ebenfalls Apps für Prozesse in verschiedenen Unternehmen und Branchen entwickelt wurden.

 

Quelle: SAP SE

Unternehmenssuche in SAP Business One, Version für SAP HANA

SAP Business One, Version für SAP HANA Enterprise Search

Die Unternehmenssuche in SAP Business One, Version für HANA sucht nach allen Begriffen, die im Suchfeld eingegeben werden, ebenso wie bei Suchanfragen die in Suchmaschinen (z. B. Google) gestellt werden.

Die Unternehmenssuche verwendet die folgende Syntax:

  • Space – die Anwendung sucht nach Ergebnissen, die alle Begriffe in der Suchanfrage enthalten.

Beispiel

Eingabe: maxi rainbow

Hier werden die Suchergebnisse angezeigt, die die Datensätze „maxi“ wie auch „rainbow“ enthalten.

  • OR-Operator – die Anwendung sucht nach Ergebnissen, die entweder oder Begriffe in der Suchanfrage enthalten.

Beispiel

Eingabe:  maxi oder rainbow

Hier werden die Suchergebnisse angezeigt, die entweder „maxi“ oder „rainbow“ enthalten.

  • Begriffe ausschließen (-) – die Anwendung sucht nach Ergebnissen, die alle Begriffe in der Suchanfrage enthalten, schließt jedoch Ergebnisse aus, denen ein Minuszeichen vorangestellt ist.

Beispiel

Eingabe: maxi – rainbow

Hier werden die Suchergebnisse angezeigt, die die Datensätze enthalten, die „maxi“  enthalten aber ohne „rainbow“.

  • Phrasensuche („“) – die Anwendung sucht nach Ergebnissen, die die genauen Bedingungen in der Suchabfrage in der exakten Reihenfolge enthalten.

Beispiel

Eingabe: „maxi-rainbow“

Hier werden die Suchergebnisse angezeigt, die die Begriffe „maxi-rainbow“ enthalten.

Fünf Ingenieure mit einer gemeinsamen Vision

SAP – 44 Jahre Innovationen

Mit einer gemeinsamen Vision taten sich 1972 fünf Programmierer, ehemalige IBM-Mitarbeiter zusammen, um die IT-Welt zu revolutionieren. Bei den Firmengründer handelt es sich um Hasso Plattner, Dietmar Hopp, Klaus Tschira, Claus Wellenreuther und Hans Werner Hector.

In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden wurde die Vision einer „Echtzeit-Geschäftsanwendung für Unternehmen“ verfolgt und heute ist die Vision zur Wirklichkeit geworden. Die Entwicklung der Echtzeit-Management-Plattform SAP HANA bietet Unternehmen, von jedem Endgerät aus Zugriff auf alle Firmendaten und das in Echtzeit.

Heute hat die SAP SE weltweit über 76.000 Mitarbeiter beschäftigt, mit mehr als 300.000 Kunden in über 190 Ländern und gehört somit zu den Global Playern der Softwarebranche.

Leidenschaft und Entschlossenheit zur Innovation, in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden, um Geschäftsabläufe zu vereinfachen, das ist auch heute noch das Credo des Unternehmens.

Wir gratulieren zu 44 Jahren Innovationen!

Eine Vision wurde zur Wirklichkeit

Eine Vision wurde zur Wirklichkeit

SAP veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal 2016

Vorläufige Ergebnisse 2016 aus Walldorf

Walldorf – Die SAP SE hat die vorläufigen Ergebnisse für das erste Quartal 2016 veröffentlicht. Gemäß der SAP SE wird weiterhin gutes Wachstum im Cloud-Geschäft für das Geschäftsjahr 2016 erwartet.

Erstes Quartal 2016 - vorläufige Ergebnisse der SAP

Erstes Quartal 2016 – vorläufige Ergebnisse der SAP

 

Alle Zahlen für 2016 sind Näherungswerte, da diese Veröffentlichung vorläufige Zahlen beinhaltet.

 

Quelle: SAP SE